Montag, 18. November 2019

Letztes Update:08:24:16 PM GMT

region-rhein.de

RSS

„Königliche Hoheiten“ zu Gast am Rhein-Lahn-Eck

Drucken

Bereits zum 36. Mal fand in Lahnstein das Mittelrheinische Repräsentanten- und Repräsentantinnentreffen statt. Rhein-Lahn-Nixe Maren I., der 1. Vorsitzende des Kur- und Verkehrsvereins Günter Groß sowie die Vorstandsmitglieder Markus Hebgen, Klaus Wagner, Alexander Groß, Sebastian Seifert und Saskia Laros freuten sich die 50 Hoheiten und deren Begleitungen im Lehner Weindorf zu begrüßen.

Gemeinsam ging es dann zum traditionellen Kirmesumzug durch Niederlahnsteins Straßen gemeinsam mit den zahlreich teilnehmenden Vereinen. Für Maren I. war es der letzte Umzug als Rhein-Lahn-Nixe. Nach dem Aufhängen der Eierkrone begleitet durch die Klänge des TGO Fanfarenzuges erfolgte die offizielle Eröffnung der Kirmes durch den Vorstand des Kur- und Verkehrsvereins sowie dem Schirmherrn Oberbürgermeister Peter Labonte.

Auf der Bühne wurden die Repräsentantinnen und Repräsentanten den Besuchern vorgestellt. Auch bei der Verabschiedung von Maren waren zahlreiche Vertreter verschiedener Städte und Regionen - vor allem aus Rheinland-Pfalz – dabei. Einige freuten sich dann gemeinsam bei der Inthronisation mit der neuen Rhein-Lahn-Nixe Sira I. und genossen das mittlerweile 4. Musik-Feuerwerk zu Ehren der neuen Repräsentantin des Kur- und Verkehrsvereins und der Stadt Lahnstein.

„Schönste Vorgärten“ prämiert

Drucken

Bereits zum 19. Mal begutachtete der Kur- und Verkehrsverein Lahnstein (KVL) mit dem Wettbewerb "Der schönste Vorgarten/Balkon" etliche Vorgärten. Wie bereits in den Vorjahren wurde statt spezieller Bereiche, Siedlungen oder Straßenzüge alle von Bürgern gemeldete Hinweise auf schöne Vorgärten zusammengetragen. Im Frühjahr bereits rief der KVL über die Presse dazu auf, die schönsten Vorgärten und Balkone zu melden.

Am Montag der Lehner Kirmes war es dann wieder soweit: Die Sieger kamen ins Lehner Weindorf und wurden mit Urkunden und Gutscheinen, prämiert. „Mit dem Wettbewerb“, so der Vorsitzende Günter Groß, „wollen wir als Verein einen Beitrag leisten, unsere Stadt liebens- und lebenswert zu erhalten“. Der KVL bedankt sich in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei den Niederlahnsteiner Blumenhäusern Bothe und Degen für deren Unterstützung im Rahmen der Lehner Kirmes.
Das sind die diesjährigen Sieger des Vorgarten-Wettbewerbs: 1. Platz Familie Mustafa (Rheinhöhenweg); 2. Platz Frau Lisa Kunz (Dr. Michel Straße); 3. Platz Familie Dornbusch (Im Lag); weitere Sieger: Familie Abt (Knappenweg), Familien Laco/Marx (Sauergasse), Familie Ohnheiser-Nourvortne (Oberheckerweg), Familie Struth (Otto-Wels-Straße), Familie Knoof (Hirschsprung); Familie Schwirzheim (Sebastianusstraße) und Familie Müller (Am Kurpark).
(Foto: KVL)

Neueröffnung eines Barber Shops in Lahnstein

Drucken

Haar- und Bartpflege für den Mann

Lahnstein. Aufgrund des sehr guten Kundenzuspruchs in seinem Stammhaus in der Hochstraße konnte Inhaber Siyar kürzlich die Neueröffnung eines weiteren Barber Shops feiern. So bietet er seine Dienstleistungen nun auch im Stadtteil Niederlahnstein in der Bahnhofstraße an, um einen noch größeren Kundenstamm anzusprechen.

Barber Shops liegen im Trend und erfreuen sich größter Beliebtheit bei der ausschließlich männlichen Kundschaft. Und auch die Barber Shops von Inhaber Siyar bieten alles für den gepflegten Mann: Neben einem Haarschnitt werden dort noch die klassische Rasur mit dem Rasiermesser sowie Bartpflege und Bartstyling angeboten. Haarentfernung mit Heiß- und Kaltwachs sowie das Zupfen der Augenbrauen mittels Faden runden die Angebotspalette ab.

Anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten überbrachte Wirtschaftsförderer Marc Klaßmann ein Präsent sowie die Glückwünsche des Oberbürgermeisters und der Stadt Lahnstein.

Nach der Freibad- ist vor der Hallenbadsaison

Drucken

Lahnsteiner Hallenbad öffnet am 10. September

Lahnstein. Mit gut 40.400 Besuchern (Vorjahr 55.000) endet die diesjährige Saison für das Freibad Lahnstein mit einem guten Ergebnis. War das Bad wegen der Witterung im Mai noch geschlossen, konnten insbesondere aufgrund des hervorragenden Wetters im Juni viele Badegäste registriert werden. Der 26. Juni war dann der besucherstärkste Tag: Knapp 2.700 Gäste fanden den Weg in das Bad.

Das Lahnsteiner Hallenbad öffnet seine Pforten wieder am Dienstag, 10. September 2019 für den öffentlichen Badebetrieb.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Montag: geschlossen

Dienstag: 06:30 - 20:00 Uhr

Mittwoch: 15:00 - 20:00 Uhr

Donnerstag:      06:30 - 19:00 Uhr

Freitag: 14:00 - 19:00 Uhr

Samstag: 09:00 - 18:00 Uhr

Sonn- / Feiertag: 08:00 - 15:30 Uhr (abweichende oder zusätzliche Öffnungszeiten über Aushang oder telefonische Auskunft).

Lahnstein hat eine neue Repräsentantin

Drucken

Sira Schäffer ist die 40. Rhein-Lahn-Nixe

Lahnstein. Am vergangenen Wochenende war es soweit: Neptun brachte seine 40. Tochter und damit die neue Rhein-Lahn-Nixe und Repräsentantin der Stadt Lahnstein aus den Tiefen der Lahn.

Die neue Nixe heißt Sira Schäffer und wird nun das kommende Jahr auf verschiedenen Veranstaltungen im In- und Ausland die Stadt Lahnstein präsentieren und sie freut sich sichtlich auf diese Zeit. „Schon damals, als ich eine Autogrammkarte der damals amtierenden Rhein-Lahn-Nixe in den Händen hielt, war für mich klar: Ich möchte auch mal Rhein-Lahn-Nixe werden“, freute sie sich bei ihrer offiziellen Begrüßung auf der Lehner Kirmes.

Auch Oberbürgermeister Peter Labonte freute sich über die 40. Neptun-Tochter und überreichte ihr das Wappen der Stadt in Form einer Kette, die zeigt, dass sie von nun an die offizielle Repräsentantin der Stadt Lahnstein ist und sagte ihr jegliche Unterstützung zu. Er wünschte ihr eine schöne und vor allem eindrucksvolle Zeit.

(Foto: Kur- und Verkehrsverein Lahnstein)

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL