Freitag, 19. Oktober 2018

Letztes Update:04:51:05 PM GMT

region-rhein.de

NCV-Urgestein feiert den 85. Geburtstag: Toni Schlösser

Drucken

Ein schwarzer Frack und ein schwarzer Zylinder – das waren die Markenzeichen der legendären Zylindermänner im Niederlahnsteiner Carneval Verein (NCV). Einer der vier Zylindermänner ist Toni Schlösser und dieser feiert am 1. August - also heute - seinen 85. Geburtstag.

Mit seiner unverwechselbaren Stimme und seinem trockenen Humor bringt er wirklich jeden zum Lachen und das nicht nur zur Karnevalszeit. Ob beim Metzger oder Bäcker, während des Fahrradfahrens mit seinem Enkel früher oder irgendwo auf Lahnsteins Straßen: Antonius Schlösser - der "Schlössers Toni" - hat immer einen flotten Spruch auf Lager und verschönert so jedem, der ihn zufällig trifft, den Alltag.

Länger als ein halbes Jahrhundert ist er Mitglied im Niederlahnsteiner Carneval Verein und stand über Jahrzehnte auf der Lehner Fastnachtsbühne. Also ein echtes NCV-Original! Ob im Duo mit Ludwig Nett in den 60er-Jahren und als „Gruppe Schlösser“, als „T-dos“ mit Theo Landsrath, als Elferrat oder, oder, oder....  Lang ist die Liste seiner verschiedenen Rollen auf der NCV-Bühne.

Durch Männer wie Toni Schlösser ist der Niederlahnsteiner Carneval Verein bekannt geworden für hochkarätige Büttenvorträge mit Humor und Stil. Als Krönung seiner Auszeichnungen, wie zum Beispiel die „Humorkanone“ in den 70ern oder  der „Baareschesser“ in den 90ern wurde Toni Schlösser 2008 im Rahmen der NCV-Sessionseröffnung zum Ehrenmitglied des NCV ernannt.