Freitag, 23. August 2019

Letztes Update:06:28:47 PM GMT

region-rhein.de

Ordensempfang des NCV

Drucken

Aktive, Freunde und Gönner des Niederlahnsteiner Carneval Vereins (NCV)  kamen ins Café „Jules Verne“ zum traditionellen Ordensempfang. Seit vielen Jahren stellt Familie Kugel nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern sorgt gleichzeitig für das Wohl der Gäste. Der 2. Vorsitzende Michael Güls und Elferratspräsident Günter Groß - der 1. Vorsitzende Uwe Unkelbach konnte krankheitsbedingt nicht dabei sein - freuten sich die ersten Sessionsorden zu verleihen.

Foto: Den Orden erhielten (v.r.) die Ehrenelferräte "humoris causa" Johannes Lauer und Martin Michels, die Ehrenmitglieder Toni Schlösser und Eberhard Kautz, Ehrenelferratspräsident Volker Huster und NCV'ler Horst Petry - eingerahmt von Damen der Tanzgarde.

Dieser Orden zeigt eine Wunderlampe passend zum Motto: „Der NCV feiert 1001 Nacht, es wird geschunkelt und gelacht “. Entworfen wurde das Schmuckstück sowie das Zugabzeichen wieder von Michael Sturmes, der zugleich seit vielen Jahren Leiter der Kappenfahrt ist. Mit diesen wunderschönen Orden wurden NCV-Aktive, Ehrenmitglieder, Sponsoren und Ehrenelferräte "humoris causa" ausgezeichnet.

An diesem Abend fand ebenfalls die Mitgliederehrung für langjährige Zugehörigkeit zum Verein statt (weiterer Bericht folgt).

Foto: NCV-Schatzmeister Winfried Sauer wurde für 50 Jahre Mitglied im Verein geehrt. Er erhielt die besondere Ehrennadel in Gold, seine Frau Marita freute sich über einen Blumenstrauß. (v.r. Elferratspräsident Günter Groß, Saskia Wüst, Klara Lambertin, Sira Schäffer, Marita Sauer, Winfried Sauer, Saskia Laros, 2. Vorsitzender Michael Güls und Jennifer Stoll.

Nach diesem gelungenen Auftaktabend freuen sich die NCV’ler schon jetzt auf die bevorstehenden Veranstaltungen. Diese beginnen am Sonntag, 10. Februar um 14.00 Uhr in der Stadthalle mit der 1. Karnevalssitzung. Karten gibt es bei Schreibwaren Staudt in der Bahnhofstraße und an der "Abendkasse". Die 2. Sitzung am Samstag, 16. Februar ist (leider) ausverkauft. Das rund 5-stündige Sitzungsprogramm bietet eine bunte Mischung aus Büttenreden, Musik, Gesang, Tanz und Comedy. (Fotos: NCV)