Wednesday, 22. January 2020

Letztes Update:05:56:39 PM GMT

region-rhein.de

Stormy Monday mit Bernd Rinser im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum

Drucken

Konzert Anfang Februar

Lahnstein. Das Lahnsteiner Jugendkulturzentrum startet seine Konzertsaison 2020 mit Bernd Rinser. Den „Großmeister des Folk und Blues‘“ – mit rauer Schale und empfindsamen Kern – kann man zwischen Townes van Zandt, Seasick Steve und Johnny Cash ansiedeln. Etwas Weites liegt „in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können“, schreibt die Fachzeitschrift „Rolling Stone“ über Bernd Rinser.

Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer / Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich: Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne.

Seine Konzerte sind ein Muss für alle Romantiker und Roots-Rock-Fans. Wenn dann noch der Bayerische Rundfunk feststellt, dass Rinsers CDs „die mit Abstand überzeugendsten und authentischsten deutschen Bluesplatten“ sind, kann man sich garantiert auf ein Konzert der Spitzenklasse freuen.

Montag, 03. Februar 2020

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 7,00 Euro

Infos und Karten unter 02621 50604 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .