Freitag, 16. April 2021

Letztes Update:02:33:57 PM GMT

region-rhein.de

Neuauflage der Ankommensbroschüre für Geflüchtete in Lahnstein erschienen

Drucken

Broschüre soll bei erster Orientierung helfen

Lahnstein. Die Ankommensbroschüre für Geflüchtete in Lahnstein ist kürzlich neu erschienen. Sie ist der Nachfolger der erstmals im Jahr 2015 aufgelegten Hilfe für Flüchtlinge und dient der Orientierung von Menschen, die nach Lahnstein ziehen. Sie soll helfen, sich in Lahnstein einzugewöhnen und im Alltag zurecht zu finden

Zunächst erscheint sie nur in deutscher Sprache, da sie überwiegend Adressen und Anlaufstelle beinhaltet. Wie bereits der Vorgänger wird die Broschüre von der Stadtverwaltung Lahnstein herausgegeben und wurde von einem Arbeitskreis des Runden Tisches für Flüchtlinge und dem städtischen Jugendkulturzentrum zusammengestellt, federführend waren hier Bärbel Scheele und Nasstaran Houshmand. Die Finanzierung erfolgt über die die Integrationspauschale der Stadtverwaltung Lahnstein.

Der Ankommensbegleiter liegt ab sofort aus im Lahnsteiner Jugendkulturzentrum (Wilhelmstraße 59), im Verwaltungsgebäude des Fachbereichs 3 (Bahnhofstraße 49) sowie bei der der Caritas Migrationsberatungsstelle (Gutenbergstraße 8). Zudem ist er auf der städtischen Homepage www.lahnstein.de abrufbar.