Samstag, 23. Oktober 2021

Letztes Update:11:59:23 AM GMT

region-rhein.de

Lahnsteiner Fachbereichsausschuss 4 tagte

Drucken

Sitzung vom 07. Oktober 2021

Lahnstein. Bei der Sitzung des Fachbereichsausschusses 4 wurde eingangs über die Gestaltungsmöglichkeiten der zusätzlichen Lärmschutzwände entlang der Bahn informiert. Insgesamt werden bis voraussichtlich Ende 2025 auf einer Länge von 3,3 km weitere Lärmschutzwände an den Gleisen errichtet. Grundsätzlich werden im Rheintal Lärmschutzwände mit grün abgestuften Farben errichtet. Neben diesen Standardfarben sind auch Elemente mit Motivdruck möglich. Mit den Arbeiten soll im 1. Quartal 2024 begonnen werden. Weitere Informationen zum Projekt können unter folgendem Link abgerufen werden:

https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/mittelreheintal-laermsanierung.

Sodann folgte der Fachbereichsausschuss 4 dem Vorschlag, Fördermittel für fünf Ladesäulen zu beantragen, deren Standorte noch festgelegt werden sollen. Darüber hinaus wird mit dem örtlichen Energieunternehmen Syna abgestimmt, ob es auch möglich ist, Straßenlaternen zusätzlich als Ladesäulen umzurüsten.

Abschließend wurde die Verwaltung ermächtigt, die Auftragsvergabe für die neue elektrische Lautsprecheranlage (ELA) der Stadthalle durchzuführen.

Weitere Informationen zum Stadtrat, den Mandatsträgern und anstehende Sitzungstermine finden sich auf der städtischen Homepage unter www.lahnstein.de in der Rubrik Verwaltung – Rat und Gremien.