Dienstag, 07. Dezember 2021

Letztes Update:07:13:06 PM GMT

region-rhein.de

Buch „Lahnsteiner Cartoons“ veröffentlicht

Drucken

Lahnstein. 60 Seiten voll mit satirischen Momenten von Stefan Busch sind im neuen, vom Imprimatur-Verlag in Lahnstein herausgegebenen Buch LAHNSTEINER CARTOONS zu lesen, das jetzt auch im Handel zu erwerben ist.

In diesem besonderen Buch schafft es Stefan Busch durch sein zeichnerisches Talent, die meist liebenswerten kleinen und großen Geschichten in Lahnstein zeichnerisch festzuhalten und humorvoll auf den Punkt zu bringen.

Dabei gelingt es ihm treffend, das gesellschaftliche Leben seiner Heimatstadt Lahnstein für den Leser humorvoll aufzubereiten. Schon seit seinem 11. Lebensjahr zeichnet er meist lustige, oft aber auch nachdenkenswerte Cartoons. Dabei versteht er es in besonderer Weise, die Ereignisse in der Rhein-Lahn Stadt Lahnstein nicht nur bierernst, sondern vielmehr mit Humor und Gelassenheit zu porträtieren.

Auch der Verleger des Buches, Rudolf King vom Imprimatur-Verlag, ist sicher, dass das kleine, aber lesenswerte Büchlein den Leser nicht nur in Lahnstein erfreuen wird.

Der Lahnsteiner Oberbürgermeister Peter Labonte bedankte sich bei der der Übergabe des Buches und rät allen Leserinnen und Leser, mit der Lektüre auch ihren Musculus Risorius (Lachmuskel) zu trainieren. „Die Cartoons von Stefan Busch sind manchmal nur wenig respektvoll, aber immer liebevoll. Man merkt schnell, dass der Cartoonist ein feiner Beobachter der Lahnsteiner Szene ist, der lustvoll die Ereignisse im gesellschaftlichen und politischen Leben der Stadt Lahnstein mit seinen Cartoons festhält, was ihm treffend gelingt“. so der Oberbürgermeister.