Mittwoch, 19. Juni 2019

Letztes Update:06:28:05 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Wilfried Kühn Rollskilauf Speyer - tolle Platzierungen der SRCler

Pünktlich zur Skilanglaufsaison fand mit dem Wilfried Kühn Rollskilaufs vom Skiclub Speyer eine weitere Veranstaltung zur Vorbereitung statt. Der SRC reiste mit 8 aktiven Sportlern an. Direkt zu Beginn der Veranstaltung eröffnete Katharina Koch eröffnete mit Streckenbestzeit über die 2 km Strecke als erste in 5:53 min und konnte sich den Sieg sichern. Es folgten die Siege von Michael Koch über 3km und der 2. Platz von Nick Schwabauer über 3 km Rollski. Sergej Hein konnte dann als 2. über 7 km gesamt und bei H56 einen weiteren Podestplatz erringen. Stefan Puderbach erreichte mit einer Zeit von 15:02 min einen 1. Platz in der Klasse H51 und 3. Gesamt. Alexander Schneider als 1. in der Klasse H66 und Viktor Koch als 3. über die Hauptstrecke 10 km und der Klasse H46 komplettierten einen schönen Rollskinachmittag für die Aktiven des Vereins. Für alle Interessenten an Skilanglauf, Biathlon und Rollski bietet der Verein regelmäßige Traininngsmaßnahmen an. Weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. – 0152/28926702.

Nordic Walking in Asbach

Neue Kurse im Oktober

Der Herbst wird kommen, auch wenn es noch sehr warm ist!
Doch auch Schmuddelwetter oder Kälte können uns nicht aufhalten.

Nordic Walking trainiert die Muskeln, schont die Gelenke, erhöht die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems und verbrennt viele Kalorien, ohne zu überfordern.

Das DSV nordicaktiv Ausbildungszentrum des Skiverbandes Rheinland e.V. bietet zwei Nordic Walking Kurse an.

Treffpunkt: Montag: 17:30h – 19:00h, Strandbad (Parkplatz Talstr.)

15.10.18 – 17.12.18

Donnerstag: 09:00h – 10:30h, Strandbad (Parkplatz Talstr.)

18.10.18 – 20.12.18

Erlernen Sie die richtige Technik und verbessern Sie Ihre Ausdauer!

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an Volksläufen in der Umgebung teilzunehmen.

Der Beitrag je Kurs beträgt 40,00€.
Wer sich für beide Kurse anmeldet, zahlt 70,00€.

Teilnehmen kann jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Informationen und Anmeldungen bei:
Steffi Keen
Handy: 0163  91 599 79

Alexander Maurer/Inessa Helwich feiern Landesmeistertitel und Aufstieg

Das junge TSZ Mittelrhein Paar Alexander Maurer/Inessa Helwich krönt seine Zeit in der Jun II D-Standard Klasse mit dem Landesmeistertitel bei den Titelwettkämpfen des Tanzsportverbandes Rheinland-Pfalz und steigt damit in die nächst höhere Leistungsklasse der Junioren II C auf.

Wie fast alle Kinder- und Juniorenpaare des TSZ Mittelrhein sind auch Alexander und  Inessa sogenannte Allrounder, die beide Sektionen, die Standard- als auch die Lateintänze, tanzen. In der Lateinsektion gelang den beiden bereits im Februar dieses Jahres der Aufstieg in die Jun II B Latein Klasse, der national höchsten Klasse im Juniorenbereich.

Trier-Dolphins erfolgreich bei den bundesweiten Wheelsoccermeisterschaften in Berlin

Letztes Wochenende fanden die bundesweiten Wheelsoccermeisterschaften in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Aus ganz Deutschland waren Mannschaften zum jährlich stattfindenden Turnier gekommen, bei dem auf Kleinfeldern die Teams, bestehend aus behinderten und nicht behinderten Menschen, in Sportrollstühlen versuchen, Tore mit einem Pezziball zu schießen. Dabei besteht eine Mannschaft aus 4 Feldspielern und einem Torhüter, wobei fliegend gewechselt werden kann.

Der RSC-Rollis Trier war gleich mit 3 Mannschaften, 2 im Jugendbereich und 1 im Ü-18 Turnier, angetreten und damit auch der Verein, der die meisten Teams aufgeboten hatte.

Die beiden Kinder- und Juniorenmannschaften, Trier-Dolphins 1 und Trier-Dolphins 2, konnten nach 2 Spieltagen jeweils 5 von 7 möglichen Punkten erreichen und belegten punktgleich mit dem drittplatzierten Mainzer Team die Plätze 4 und 5. Wie knapp es in den umkämpften, aber fairen Spielen oft zuging, zeigt sich auch daran, dass nur 1 bzw. 2 Tore fehlten, um den Bronzeplatz zu erreichen. Neuer Meister wurde Hamburg, gefolgt von Arminia Bielefeld.

Noch besser machte es das Erwachsenenteam, die Trier-Dolphins Rolli-Cracks, die sich im Turnier von 8 Mannschaften nur dem späteren Sieger aus Lübeck geschlagen geben mussten. Die Vizemeisterschaft war die beste Platzierung bisher und ist Ansporn für die Trierer, auch im nächsten Jahr wieder einen Podestplatz zu erreichen.

Die Trierer Delegation war mit insgesamt 42 Personen freitags angereist und machte sich montags zufrieden auf die lange Heimfahrt. Berlin, wir kommen wieder!

(Red. RSC-Rollis Trier e.V.

Sporterlebnistag am 23. September - Sportarten nach Herzenslust ausprobieren

Zum elften Mal laden die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Sportjugend Rheinland, Kinder- und Jugendbüro, CGM Arena und Stadt Koblenz am Sonntag, 23. September von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr alle Interessierten in die CGM Arena zum „Sporterlebnistag“ ein.

In der CGM Arena, die hierfür optimale Bedingungen bietet, präsentieren sich 25 Sportvereine und stellen ihre Angebote vor. Die Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die meisten Sportarten vor Ort auszuprobieren. Darüber hinaus findet auf einer Aktionsfläche ein attraktives Rahmenprogramm statt. Dort werden Vorführungen beispielsweise Fechten, Hockey, Judo, Karate, Teakwondo, Rhönradturnen, Kunstturnen, div. Tanzsportarten, Fußball oder Ringen zu sehen sein.

„Sport entdecken, Sport erleben“ unter diesem Motto verfolgt der Koblenzer Sporterlebnistag das Ziel Kinder, Jugendliche und auch Erwachsenen aus Koblenz und der näheren Umgebung verschiedene Sportarten und die anbietenden Vereine mit ihren vielfältigen Angeboten vorzustellen und zum Mitmachen anzuregen.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL