Dienstag, 20. April 2021

Letztes Update:11:47:28 AM GMT

region-rhein.de

RSS

VfL Osterspai 1920 e.V. TISCHTENNISABTEILUNG

VfL Osterspai – SV Alsdorf 6:6
Es punkteten: Dennis Breitenbach, Robert Runkel, Ottmar Schnitzius 2, Steffen Clos 2

VfL Osterspai – SG Untere Lahn 6:6
Es punkteten: Dennis Breitenbach 2, Robert Runkel, Ottmar Schnitzius 2, Steffen Clos

Am vergangenen Wochenende startete die Tischtennismannschaft des VfL Osterspai mit einem Koppelspiel in der eigenen Halle. In beiden Begegnungen kam es zu einer dem jeweiligen Spielverlauf entsprechenden gerechten Punkteteilung.

In der ersten Begegnung, gegen die Gäste aus Alsdorf, mussten die VfL Akteure immer einen Rückstand aufholen und ausgleichen. Dies gelang auch bis zur letzten Spielpaarung und somit konnte man einen Punkt sichern.

Umgekehrt verlief der Spielverlauf gegen die Gäste von der Lahn. Hier konnte man eine 5:3 und 6:4 Führung nicht zum Gesamtsieg nutzten.

Info zum Tischtennis Kinder/Nachwuchstraining

Corona hat vieles verändert!
Es ist nun geplant nach den Herbstferien wieder mit dem Training, Freitag von 18-19Uhr, zu starten.
Endgültig wird dies aber dann von dem aktuellen Stand der Pandemievorgaben abhängig sei.

SG BoReiBo

Rlp SV Leutesdorf – SG BoReiBo 1:2

Tore: Jannik Schmidt, Laurenz Beilstein

Es spielten:

Patrick Michel, Dustin Maus, Andre Dillenberger, Yannick Breithaupt, Marcel Diesler, Sascha Schaab-Lorch, Laurenz Beilstein, Luca Riegel, Jannik Schmidt, Dustin Kern, Eric Dombrowski, Justin Frank, Antonius Jost, Peter Podolsky

Pokal SG BoReiBo II – SV Braubach II 4:1

Tore: Andre Müller, Steffen Hell, Jannik Zimmermann, Marius Kunz

Es spielten:

Gerrit Neurohr, Manuel Ritter, Luca Maus, Sören Balzer, Patrick Schatke, Florian koch, Marlon Diesler, Dominik Zimmermann, Steffen Hell, Andre Müller, Jannik Zimmermann, Dominik Gothier, Marius Kunz, Yannik Klauß, Gabriel Melchert

Pokal SG BoReiBo III - TuS Holzhausen 0:9 (0:2)

Nach dem Finale in der letzten Woche, „durfte“ man als Bestrafung....ähm Belohnung im A/B Pokal antreten. Gegner war die 1te Mannschaft des TuS Holzhausen. Mit geballter Erfahrung in der Startelf, Edeljoker und Pokalschreck Steffen P. auf der Bank, sollte die Sensation gelingen. In der 1ten Hälfte hielt man gut dagegen, jedoch führten die Gäste zur Pause schon mit 0:2. In der 2ten Hälfte führte eine unnötige gelb-rote Karte zum Einbruch. Holzhausen zeigte nun warum sie 3 Klassen höher spielen und nutze die Überzahl gnadenlos aus. Letztendlich ging das Spiel mit 0:9 verloren. Kein Vorwurf an die Truppe, schließlich konnte man 60 Minuten Paroli bieten. Glückwunsch an die Gäste und viel Glück im weiteren Wettbewerb.

Für die 3te gehts in der 2ten Runde im C/D Pokal weiter. Nun heißt es nach 3 anstrengenden Wochen, mit Spielen gegen höherklassige Gegner, erstmal durchschnaufen. Weiter gehts am 20.09 in Allendorf

Es spielten:

Patrick Marner, Maximilian Meister, Dennis Strack, Steven Platt, Patrick Dillenberger, Mika Sommer, Markus Diefenbach, Christian Groß, Moritz Lenz, Joel Paki, André Braun, Marvin Platt, Eldin Odobasic, Steffen Pfeifer

Hygienekonzept bei Heimspielen

Nachdem am letzten August Wochenende die neue Saison mit Pokalspielen startet, geht es eine Woche später wieder los mit den Punktspielen. Unsere 1. und 2. Mannschaft spielen die Hinrunde in Bogel, die 3. Mannschaft in Reitzenhain.

Hier nochmal die dringende Bitte an unsere Zuschauer. Bitte haltet Euch an die Hygieneregeln und haltet den Mindestabstand ein. Nur so ist eine sichere Durchführung der Spiele zu gewährleisten.

Hier nochmal die wichtigsten Punkte:

Der Besucherbereich befindet sich hinter dem Tor Richtung Vereinsheim und auf der kompletten Seite Richtung Wald. In den Besucherbereich kommt man über einen separaten ausgeschilderten Eingang. Hier befindet sich auch die Kasse. An der Kasse muss jeder Besucher seine Hände desinfizieren. Unmittelbar nach der Kasse werden die Daten der Besucher erhoben. Zur Sicherstellung des Mindestabstands werden an der Kasse und am Verkaufsstand Markierungen aufgestellt. Unterstützende Plakate weisen auf die Einhaltung der Hygieneregeln hin. Am Verkaufsstand sowie in den Toiletten gibt es die Möglichkeit sich die Hände zu waschen, bzw. zu desinfizieren.

In den Toiletten muss eine Mund-Nasen-Abdeckung verwendet werden. Bitte bringt Eure Masken mit.

Das Verlassen des Sportgeländes erfolgt über einen separaten Ausgang.

Einlass für Besucher zu den Spielen ist frühestens 30 Minuten vor Anpfiff. Bei Doppelspieltagen ist der Einlass für das zweite Spiel frühestens 45 Minuten vor Anpfiff. Die Zuschauer müssen bis spätestens 45 Minuten nach Abpfiff das Sportgelände verlassen. Zuschauer die bei Doppelspieltagen beide Spiele sehen wollen, müssen ebenfalls zwischen den Spielen das Sportgelände kurz verlassen. Dieses ist leider nötig um die erforderlichen Hygienemaßnahmen umzusetzen und um die Daten aller Anwesenden zu erfassen.

Um die Wartezeiten am Eingang zu verkürzen, wäre es schön wenn so viele wie möglich einen Zettel mit den Persönlichen Daten mitbringen. Folgende Daten werden benötigt:

Name:

Anschrift:
Telefonnummer:

Datum/Uhrzeit:

JSG BoReiBo

Pokal D-Jugend JSG BoReiBo – JSG Nastätten II 1:7

Tor: Stefan Maas

Es spielten:

Jonas Wagner, Marlon Saueressig, Sebastian Sauer, Fynn Kesser, Leonard Schäfer, Dominik Back, Philipp Hartmann, Mika Berthold, Noah Hille, Mika Stricker, Dean Meister, Stefan Maas

Test E-Jugend: JSG BoReiBo – SV Wisper Lorch 0:3

Es spielten:

David Sopp, Felix Rasel, Mika Stricker, Jason Napieraj, Stefan Maas, Dean Meister, Ben Michel, Ali Alkhalaf, Jeremy Ochs, Jarik Zimmermann, Lars Sniehotta

Bambinis starten wieder

Nach einer langen Coronapause starten die Bambinis wieder in die Saison. Neue Kinder sind gerne willkommen. Trainiert wird immer Freitags um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz in Bogel. Interessierte können sich gerne vorab bei Trainerin Corinna Prause unter 0152/23504951 melden.

SV Bogel

Männer Fitness startet wieder

Am 10.09.2020 geht „Männer Fitness“ in die nächste Runde. Diesmal wieder mit einem 10er Block.
Wann: Donnerstags ab 10.09.2020
Uhrzeit: 20:00 – 21:00 Uhr
Wo. Mehrzweckhalle Bogel
Wer: Männer von 16 – 99 Jahren
Preis pro Block (10 Übungsabende): 10 € für Mitglieder, 30 € für Nichtmitglieder
Anmeldungen bitte an: Marco Dietrich (06772-964262 oder 0170-8358918)

Der SVB I startet mit 3 Punkten in die Saison!

Am ersten Spieltag der Kreisliga A Rhein/Lahn, nach der langen Corona-Pause, musste die 1. Mannschaft des SVB zum Aufsteiger der SG LOeWeN nach Oelsberg reisen.

Die ersten Minuten begannen recht zerfahren. Keine von beiden Mannschaften wusste so richtig, wie sie die eigene Leistung einschätzen kann. Der SVB agierte mit zunehmendem Spielverlauf mutiger und ging aggressiver in die Zweikämpfe. Damit kamen die Gastgeber nicht zurecht und so erlangte die Marksburgelf die Kontrolle über das Spiel. Bereits nach 12 Minuten belohnte sich der SVB dafür. Einen Abschlag des Oelsberger Keepers köpfte Dennis Schmale wieder nach vorne. Ein Missverständnis in der Abwehr nutzte Manuel Richter zum 0:1. Der SVB war nun deutlich überlegen, aber konnte selbst große Chancen nicht nutzen. Nach 37 Minuten schwächte sich die SG noch selbst, indem sie eine gelb-rote Karte wegen Meckerns kassierten. Diese Entscheidung war allerdings sehr hart. Glück hatte unsere Mannschaft kurz vor dem Pausenpfiff, als die SG LOeWeN nur den Pfosten traf.

Die 2. Halbzeit begann komplett anders. Die Gastgeber kamen hochmotiviert aus der Pause und nahmen die Zweikämpfe nun an. Unsere Mannschaft wirkte überrascht und ließ sich in die Defensive drängen. Schon in der 47. Minute belohnte sich die SG mit dem 1:1 nach einem Eckball. Die Hausherren waren nun überlegen und drängten auf die Führung. Zunächst blieben große Chancen allerdings aus. In der 64. Minute kassierten die LOeWeN auch noch die zweite gelb-rote Karte wegen wiederholtem Foulspiel. Trotzdem blieben sie zunächst überlegen. Das änderte sich erst, als unser Trainerteam Michael Reibel und Harald Hergenhahn taktisch etwas umstellten. Ab diesem Zeitpunkt war auch die Marksburgelf wieder im Spiel und hatte in der 80. Minuten pech, als Manuel Richter nur den Pfosten traf. Nun machte sich langsam die lange Unterzahl der Gastgeber bemerkbar. Bei einigen Spielern war die Luft so langsam raus und der SVB drückte wieder mehr auf den Sieg. Dieser kam erst in der 3. Minute der Nachspielzeit zustande. Eine verunglückte Flanke von Manuel Richter landete unhaltbar zum 1:2 im langen Eck. Einziger Wehrmutstropfen war dann noch eine rote Karte für Lukas Krapf, wegen einer eher unglücklichen Aktion.
Fazit: Aufgrund des Zeitpunktes ein glücklicher, aber wegen der 1. Halbzeit dann doch verdienter Sieg für die Marksburgelf. Trotz den Platzverweisen möchten wir aber klar stellen, dass es von keiner Seite ein unfaires Spiel war.
Es spielten: Kevin Pfaff (TW), Lukas Krapf, Maurice Hunder (79. Leon Sonnak), Kevin Schmale, Marvin Jahn (79. Niklas Zapp), Thorsten Meuer, Leon Beraz, Maurice Gitzen, Dennis Schmale, Julian Busch (54. Dennis Schmidt), Manuel Richter

SG Birlenbach - FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen 0:0 (0:0)

Tore: Fehlanzeige

Es spielten: Moritz Köhl, Martin Schwarz, Tobias Schneider, Dominik Mies (55. Max Kirchner), Jan-Niklas Huss, Philipp Erler, Joschua Brack, Tobias Hahn, Christian Heinrichs, Julian Haas (65. Felix Lemler), Antony Henrykowski

Vorschau:

11.09.2020 19.30Uhr SG LOeWeN – FSV Osterspai

20.09.2020 15.00Uhr FSV Osterspai – TuS Katzenelnbogen

27.09.2020 15.00Uhr SV Braubach – FSV Osterspai

VfR Winden - FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen 0:7 (0:6)

Tore: 0:1 Martin Schwarz (5.), 0:2 Antony Henrykowski (8.), 0:3 Antony Henrykowksi (10.), 0:4 Antony Henrykowki (35.), 0:5 Antony Henrykowski (40.), 0:6 Christian Heinrichs (44.), 0:7 Christian Heinrichs (55.)

Es spielten: Moritz Köhl, Martin Schwarz, Tobias Schneider, Dominik Mies, Jan-Niklas Huss (65. Niklas Oetz), Philipp Erler (60. Philipp Maier), Joschua Brack, Tobias Hahn, Christian Heinrichs (80. Ashir John), Julian Haas (46. Felix Lemler), Antony Henrykowski

Vorschau:

11.09.2020 19.30Uhr SG LOeWeN – FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen

20.09.2020 15.00Uhr FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen – TuS Katzenelnbogen

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL