Donnerstag, 22. April 2021

Letztes Update:08:13:13 AM GMT

region-rhein.de

RSS

VfL Osterspai 1920 e.V.

VfL-Premium Partner werben in neuen Spielerkabinen

Neben vielen Partnern und Unterstützern, die uns auf dem Werner-Reifferscheid-Platz mit einer Bandenwerbung unterstützen (ein Bericht hierzu folgt in den kommenden Wochen), konnten wir uns mit unseren drei Premium-Partner der Firma Articum GmbH, Sven Wollnitzke und Tischlerei Nengel etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

Unseren Fußballern von jung bis alt, stehen künftig zwei tolle Spielerkabinen auf der Rasenfläche zur Verfügung.

Noch vor der offiziellen Sportplatz Eröffnung wurden die Bänke vom Osterspaier Werbetechniker Bekim Topallaj beklebt und bieten nun Trainern und Ersatzspielern tolle Sitzmöglichkeiten.

Wir sagen Danke, für diese super Unterstützung! Für uns als ehrenamtlichen Vereins ist es sehr wichtig, solch tolle Partner zu haben!

VfL Osterspai e.V. 1920 -Tischtennisabteilung-

Bezirksliga: TTC Wirges III – VfL Osterspai 8:4

Am vergangenen Wochenende startete das VfL Team in die neue Saison, eine besondere Spielzeit unter dem Einfluss von Corona. Aufgrund der Hygienevorgaben werden  b.a.w. keine Doppel, sondern nur Einzelspiele, ausgetragen.
In den vergangenen zwei Spielzeiten blieb das VfL Team ungeschlagen und konnte daher 2-mal die Meisterschaft und den Aufstieg feiern.

Zum Saisonstart musste man aber nun die erste Niederlage beim TTC Wirges hinnehmen.
Gegen die starken Gastgeber konnte das VfL Team die Begegnung zu Beginn offen gestalten aber nachdem die Hälfte der Spiele ausgetragen waren, gingen die Gastgeber in Führung und gaben diese auch bis zum Schluss nicht mehr ab. Dennis Breitenbach und Ottmar Schnitzius konnten jeweils ihre beiden Einzelspiele gewinnen und sicherten somit die Punkte für das VfL Team.

VORSCHAU:
Mit einem Doppelspieltag startet das VfL Team in eigener Halle und empfängt am Samstag, 12. September um 15:00 Uhr die Gäste vom SV Alsdorf und um 19:00 Uhr den SG Untere Lahn.

TV Weisel Abt. Faustball

Deutsche Meisterschaft

Nachdem, bedingt durch die Corona Pandemie , die Feldrunde auf Verbands und Regionalebene in allen Spielklassen ausgefallen ist, hat sich die DFBL dazu entschlossen zumindest die Deutschen Meisterschaften in den einzelnen Altersklassen ausspielen zu lassen. Unter den strengen Auflagen des Hygienekonzepts die jeder Verein von der DFBL und den zuständigen Kommunen auferlegt bekommt wird es also für jede Altersklasse eine Meisterschaft geben. Allerdings wird die Ausrichtung der Seniorenmeisterschaften in einem anderen Rahmen stattfinden wie bisher. Normal treffen sich die Mannschaften der Frauen 30, der Männer 35, 45, 55, an einem Spielort und spielen dort ihre Meister aus. Dies wäre in diesem Jahr im niedersächsischem Wardenburg gewesen der im Rahmen seines 100 jährigen Bestehens diese Meisterschaft ausrichten wollte. Leider kam dann die Corona Pandemie dazwischen so dass man sich auf Grund der Auflagen gezwungen sah die Meisterschaft in diesem Rahmen nicht durchführen zu können. Die DFBL hat in ihren Reihen nach Möglichkeiten gesucht trotz allem diese Meisterschaften durchzuführen. Daher werden die vier Meisterschaften an vier verschiedenen Spielorten durchgeführt.

Das M 55 Team des TV Weisel nimmt an dieser Meisterschaft am 12. / 13. 09. 2020, die im fränkischen Segnitz stattfindet,  teil. Auf Grund der bundesweit ausgefallenen Regionalmeisterschaften haben sich für diese Meisterschaften die Teams qualifiziert die eigentlich für die Hallenrunde an der Endrunde zur DM qualifiziert waren. Teilnehmer an dieser Meisterschaft sind in der Vorrundengruppe A, der TSV Bayer Leverkusen ( Nord ), der TSV Bederkesa ( Nord ), der Ausrichter TV Segnitz, die TSG Tiefenthal ( West ), der VFL Kellinghusen ( Nord ). Der TV Weisel trifft in der Vorrundengruppe B auf die Teams vom SV Moslesfehn ( Nord ) , MTV Oldendorf ( Nord ) , FBC Offenburg ( West ) und TV Elsava Elsenfeld ( Süd ) .  Da das M 45 Team des TV Weisel in dieser Feldrunde nicht gemeldet wurde werden die Spieler Bernhard Rheingans, Ludger Friedsam und Günter Göttert, die auf Grund ihres Alters für die M 55 spielberechtigt sind, das Team bei der M 55 Meisterschaft verstärken. Weiter im Aufgebot stehen mit Jürgen Bremser, Volker Kern, Harald Saß, Hans Martin Fischer, Bernd Menche und Freddy Weil noch 6 Spieler aus der vergangenen Saison die überraschend 2019 in Hamburg Deutscher Vizemeister in dieser Altersklasse wurden. Fehlen wird in diesem Jahr verletzungsbedingt Berthold Kappus , der aber als Fan die Reise mit nach Segnitz macht und Lothar Mey der auf Grund einer privaten Feier nicht dabei sein kann. Auf Grund der besonderen momentanen  Situation fehlt natürlich die Wettkampfpraxis so dass man sich mit den Trainingseinheiten begnügen muss um sich auf die anstehende Meisterschaft vorzubereiten. Da aber auch die anderen Vereine die gleichen Bedingungen haben wird es eine sehr offene Meisterschaft werden. Wir werden am Freitag den 11.09.2020 mit insgesamt 18 Personen ( unterstützt von 9 Fans ) die Reise ins fränkische Segnitz antreten und hoffen mit einer guten sportlichen Leistung eine gute Platzierung zu erreichen.

SG BoReiBo

SG BoReiBo III - Sportfreunde Bad Ems 0:3 (0:0)

Pokalfinale in Gutenacker! Vor einem Jahr noch völlig utopisch und jetzt Wirklichkeit.

Gegner waren keine geringeren als die Sportfreunde aus Bad Ems, die ungeschlagen durch die Saison marschierten. Dementsprechend waren die Rollen vor dem Spiel klar verteilt. Es stellte sich eigentlich nur die Frage, wie hoch Ems das Spiel gewinnen sollte.

Die zahlreichen Zuschauer bekamen jedoch einen spannenden Pokalfight zu sehen. Von Beginn an hielt man dagegen und hatte durch Robin Itzel und Steffen Hell sogar die Chance zur Führung. Diese fiel Mitte der 1ten Hälfte, allerdings entschied der Linienrichter auf Abseits. Junger Mann.......das war eine Fehlentscheidung, aber gut, Fehler passieren...weiter gehts. Natürlich hatten die Sportfreunde auch einige Chancen, die aber ebenso ungenutzt blieben. Somit ging es mit 0:0 in die Pause.

In Halbzeit 2 kam man zunächst nicht gut ins Spiel. Nach einer unnötigen Aktion bekam Ems einen berechtigten Elfmeter und ging mit 0:1 in Führung. Spiel entschieden???........denkste. Die „Ballermanntruppe“ gab sich nicht geschlagen und es entwickelte sich ein wahrer Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Schluss machte man schließlich auf und warf alles nach vorne. Dies wurde dann bestraft und die Sportfreunde erzielten das 2 und 3:0. Das war auch der Endstand. Man kann stolz auf die Truppe sein, dass man als 3te gegen eine 1te Mannschaft so gut mithalten konnte. Letztendlich war der Sieg verdient, aber ein Tick zu hoch.

Glückwunsch an die Sportfreunde (falls ihr Probleme mit den 14 Kisten habt, sind wir euch gerne behilflich ????) und Dank an Gutenacker für die Ausrichtung des Endspiels.

Es spielten: Gerrit Neurohr, Meik Lauck, Dennis Strack, Steven Platt, Jannik Salzmann, Markus Diefenbach, Robin Itzel, Marius Kunz, Julian Martin, Luca Maus, Steffen Hell, André Braun, Marlon Diesler, Roman Herberich, Mika Sommer

Die nächsten Spiele:

06.09.2020 – 12:00 Uhr SG BoReiBo II – FSV Welterod in Bogel

06.09.2020 – 15:00 Uhr SG BoReiBo – TuS Burgschwalbach in Bogel

JSG BoReiBo

Rheinlandpokal A-Jugend: JSG BoReiBo – TuS RW Koblenz II 2:7

Tore: Philipp Wenzel, Jakob Schneider

Es spielten:

Yannik Kreußler, Nikola Blecic, Jeremy Strack, Laurenz fetz, Lucas Hartman, Robin Zimmermann, Simon Singh, Niklas Eitelbach, Elvin Curkic, Philipp Wenzel, Jeremy Borrmann, Fabian Geisel, Jakob Schneider

Rheinlandpokal C-Jugend: JSG BoReiBo – TuS RW Koblenz III 3:2

Tore: Lukas Schleis, Levin Zimmerman, Leon Schad

Es spielten:

Jan Zimmermann, Marlon Brück, Wissam El-Najjar, Lukas Schleis, Tobin Velte, Ivo Mandic, Luis Becker, Leon Schad, Levin Zimmerman, Tim Zimmerman, Raphael Schmidt, Brahim Kadduri, Luca Bussian, Lenny Pfeifer

Test C-Jugend: JSG BoReiBo – JSG Oberwesel 4:2

Tore: Marlon Brück, Wissam El-Najjar, Luca Bussian, Brahim Kadduri

Es spielten:

Jan Zimmerman, Marlon Brück, Wissam El-Najjar, Lukas Schleis, Tobin Velte, Ivo Mandic, Luis Becker, Levin Zimmerman, Brahim Kadduri, Tim Zimmermann, Raphael Schmidt, Leon schad, Luca Bussian, Lenny Pfeifer

Test C-Jugend: JSG BoReiBo II – JSG Osterspai 2:5

Tore: Justin Haxel, Ben Hartenfels

Es spielten:

Christopher Menz, Jakob Dietrich, Jannes Hehner, Luca Stricker, Justin Haxel, Luca Schmelzeisen, Ben Hartenfels, Benjamin Jobs, Nico Jeck, Henri Nassau, Wissam El-Najjar, Eric Kummer, Niklas Back, Elias Opel

Rheinlandpokal D-Jugend: JSG Nastätten III – JSG BoReiBo 5:2

Tore: 2x Dominik Back

Es spielten:

Jonas Wagner, Noah Kranz, Sebastian Sauer, Fynn Kesser, Mina-Jolie Lehner, Leonard Schäfer, Dominik Back, Philipp Hartmann, Mika Berthold, Anton Ruppmann, Philipp Reckermann

Test E-Jugend: JSG Osterspai – JSG BoReiBo 1:3

Tore: 2x Stefan Maas, Dean Meister

Es spielten:

David Sopp, Felix Rasel, Mika Stricker, Jason Napieraj, Stefan Maas, Dean Meister, Ben Michel, Marc-Philipp Steeg, Ben-Luca Göbel, Jeremy Ochs, Ole Zimmerman

Test E-Jugend: JSG Osterspai II – JSG BoReiBo II 4:3

Tore: Semin Kujukovic, Jan-Luca Schmidt, Jarik Zimmermann

Es spielten:

Lukas-Maximilian Maus, Ali Alkhalaf, Paul Henß, Jeremy Ochs, Jarik Zimmermann, John-Luca Gras, Lukas Mandic, Semin Kujukovic, Jan-Luca Schmidt, Maximilian Gras

Bambinis starten wieder

Nach einer langen Coronapause starten die Bambinis wieder in die Saison. Neue Kinder sind gerne willkommen. Trainiert wird ab dem 28.08. immer Freitags um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz in Bogel. Interessierte können sich gerne vorab bei Trainerin Corinna Prause unter 0152/23504951 melden.

Die nächsten Spiele:

C-Jugend:

05.09.2020 – 14:30 Uhr JSG Gückingen – JSG BoReiBo

05.09.2020 – 14:30 Uhr JSG BoreiBo II – JSG Nastätten in Bogel

D-Jugend:

02.09.2020 – 18:00 Uhr JSG BoReiBo – JSG Nastätten II in Bogel

E-Jugend:

05.09.2020 – 11:00 Uhr SV Diez-Freiendiez – JSG BoReiBo

SV Bogel

Männer Fitness startet wieder

Am 10.09.2020 geht „Männer Fitness“ in die nächste Runde. Diesmal wieder mit einem 10er Block.
Wann: Donnerstags ab 10.09.2020
Uhrzeit: 20:00 – 21:00 Uhr
Wo. Mehrzweckhalle Bogel
Wer: Männer von 16 – 99 Jahren
Preis pro Block (10 Übungsabende): 10 € für Mitglieder, 30 € für Nichtmitglieder
Anmeldungen bitte an: Marco Dietrich (06772-964262 oder 0170-8358918)

Testspiele FSV Osterspai/Kamp-Bornhofen:

FSV Osterspai/Kamp – FC Horchheim 1:2 (0:2)

0:1 (10.), 0:2 (35.), 1:2 Sebastian Kimmel (65.)

Es spielten: Moritz Köhl, Martin Schwarz, Dominik Mies, Tobias Schneider, Jan-Niklas Huss, Philipp Maier (46. Stefan Cebula), Tobias Hahn (60. Philipp Erler), Josip Topic, Christian Heinrichs (46. Marcel Diesler), Sebastian Kimmel, Julian Haas (46. Bej-Ali Simbargov)

FSV Osterspai/Kamp – FSV Lahnstein 4:3 (2:1)

1:0 Tobias Hahn (20.), 1:1 (25.), 2:1 Eigentor (40.), 2:2 (50.), 2:3 (55.), 3:3 Josip Topic (65.), 4:3 Martin Schwarz (85.)

Es spielten: Moritz Köhl, Philipp Maier, Tobias Schneider, Dominik Mies, Michael Reifferscheid, Philipp Erler, Tobias Hahn (60. Niklas Berg), Josip Topic, Julian Haas (35. Martin Schwarz), Christian Heinrichs (60. Niklas Oetz), Sebastian Kimmel (60. Marcel Diesler)

FSV Osterspai – SG Bogel 2:0 (1:0)

1:0 Bej-Ali Simbargov (40.), 2:0 Martin Schwarz (60.)

Es spielten: Moritz Köhl, Martin Schwarz, Jan-Niklas Huss (55. Max Kirchner), Dominik Mies, Max Kirchner (46. Michael Reifferscheid), Philipp Erler, Tobias Hahn (60. Marcel Diesler), Bej-Ali Simbargov, Josip Topic (75. Julian Haas), Julian Haas (46. Niklas Oetz), Philipp Maier

SG Rheindörfer – FSV Osterspai 0:4 (0:2)

0:1 Christian Heinrichs, 0:2 Christian Heinrichs, 0:3 Felix Lemler, 0:4 Felix Lemler

Es spielten: Moritz Köhl (46. Stefan Schwarz), Martin Schwarz, Jan-Niklas Huss, Stefan Cebula, Max Kirchner, Philipp Maier, Niklas Oetz (Felix Lemler), Christian Heinrichs, Julian Haas, Tobias Hahn (Krenar Shatri), Antony Henrykowski

FSV Osterspai - SG Niederbreitbach 2:1 (2:0)

1:0 Christian Heinrichs (15.), 2:0 Antony Henrykowski (35.), 2:1 (8:5)

Es spielten: Moritz Köhl, Martin Schwarz, Tobias Schneider (46. Michael Reifferscheid), Dominik Mies, Jan-Niklas Huss (46. Philipp Maier), Joschua Brack, Philipp Erler, Tobias Hahn (46. Krenar Shatri), Christian Heinrichs, Niklas Oetz (46. Felix Lemler), Antony Henrykowski

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL