Mittwoch, 12. Dezember 2018

Letztes Update:04:43:50 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Sophia Junk holt Staffel-Gold bei der U 20 WM

„Sophia Junk ist Gold wert!“, brachte es LG Rhein-Wied Vorsitzender Erwin Rüddel auf den Punkt. Die 19jährige Spitzathletin holte bei der U20 Weltmeisterschaft der Leichtathleten im finnischen Tampere „Gold“ über 4 x 100 Meter Staffel. Sophia Junk überzeugte gemeinsam mit ihren Mitläuferinnen Viktoria Dönicke (LV 90 Erzgebirge), Corinna Schwab (TV Amberg) und Denise Uphoff (Sprintteam Wetzlar) durch absolutes Weltklasseniveau.

Beim reibungslosen Rennen lief die an Position drei laufende angehende Polizistin in der zweiten Kurve einen tollen Vorsprung heraus und konnte als Erste das Staffelholz übergeben. Schlussläuferin Denise Uphoff verteidigte den ersten Platz bis ins Ziel. Da hatten die gefährlich nah gekommenen Irinnen mit 43,90 Sekunden gegenüber der Gold-Staffel aus Deutschland mit 43,82 Sekunden das Nachsehen.

„Sophia hat wieder optimal geliefert“, konstatierte voller Freude LG Vorsitzender Rüddel. Nun ruhen einmal mehr die Augen und Erwartungen auf LG-Zehnkämpfer Kai Kazmirek. Der gilt als Favorit bei den Leichtathletik Europameisterschaften, vom 7. bis 12. August 2018, in Berlin.

„Bei der LG Rhein-Sieg ist alles im Fluss. So sind unsererseits auch die Vorbereitungen für den Hallenneubau efrfüllt. Nach dessen Fertigstellung finden unsere Athletinnen und Athleten, darunter viele Top-Sportler, noch bessere Trainingsbedingungen vor“, bekräftigt Erwin Rüddel.

Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein

Tanzpaar Lena und Vladimir Scherf steigen in die B-Klasse Standard auf.

De Tanzsportler Lena und Vladimir Scherf vom Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein, waren am ersten Juli Wochenende nach Wuppertal gereist. Hier fand die 15. Auflage der danceComp statt, die sich zu einem größten nationalen Turnier entwickelt hat, weit über 2.000 Teilnehmer gingen an Drei Tagen an den Start. Das Turnierpaar hatte sich für die Aufstiegsfeier die altwürdige Wuppertaler Stadthalle ausgesucht. „ In diesem Ambiente zu tanzen ist für das Paar etwas besonderes, hier aufzusteigen ganz besonders „ , so Lena Scherf nach dem Turnier. Mit einem zweiten Platz konnten sie ihren erfolgreiche Zeit in der C-Klasse einen würdigen Abschluss verleihen: die beiden starteten in dieser Leistungsklasse 16 mal und erreichten bei jedem Start das Finale und immer einen Aufstiegsplatzierung. Nun freuen sie sich zusammen mit dem Vereinstrainer Valentin Lusin ( bekannt aus der Fernsehshow Let’s Dance ) auf neue Herausforderungen in der Leistungsklasse B-Standard.

33. Internationaler VR-Bank-Lauf des SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

„Rund um Rommersdorf über den Rheinsteig“ – 28.07.2018

Auch in diesem Jahr wird der VR-Bank-Lauf des SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. „Rund um Rommersdorf über den Rheinsteig“ – am 28.07.2018 wie die Vorjahre stattfinden.  Es sind wieder folgende Bewerbe geplant: 16:10 Uhr Bambinilauf, Jg. 2010 und jünger, 250 m - 16:35 Uhr Kinder U12/Jugend U14, 500 m - 17:00 Uhr Frauen/Männer/Jugend, 4000 m - 17:01 Uhr Walking + Nordic Walking, 4000 m -

18:00 Uhr Frauen/Männer/Jugend, 10000 m - 18:01 Uhr Walking + Nordic Walking,10000 m. Alle Interessenten für den Volkslauf können sich noch bis Freitag den 28.07.2017 um 18.00 Uhr über Raceresult auf der Internetseite www.src-heimbach-weis.de oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0152/28926702 anmelden. Nachmeldungen werden noch am Veranstaltungstag vor Ort ab 15.00 Uhr bis eine halbe Stunde vor dem Start für die jeweiligen Bewerbe entgegengenommen.

Nordic Walking in Asbach

Neue Kurse im April

Wir bleiben aktiv, der Spätsommer lädt uns in die Natur ein.

Nordic Walking trainiert die Muskeln, schont die Gelenke, erhöht die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems und verbrennt viele Kalorien, ohne zu überfordern.

Das DSV nordicaktiv Ausbildungszentrum des Skiverbandes Rheinland e.V. bietet zwei Nordic Walking Kurse an.

Treffpunkt: Montag:  18:00h – 19:30h, Sportplatz
(Parkplatz Flammersfelder Str.)

13.08.18 – 01.10.18

Donnerstag:  08:30h – 10:00h, Strandbad
(Parkplatz Talstr.)

09.08.18 – 27.09.18

Erlernen Sie die richtige Technik und verbessern Sie Ihre Ausdauer!

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bei Interesse an Volksläufen in der Umgebung teilzunehmen.

Der Beitrag je Kurs beträgt 30,00€.
Wer sich für beide Kurse anmeldet, zahlt 50,00€.

Teilnehmen kann jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Anmeldungen und Informationen bei:
Steffi Keen
Handy: 0163  91 599 79

Inline Skating-Kurs in Asbach

Kurs im Spätsommer

Wir freuen uns auf den Herbst; genau die richtige Zeit für Aktivitäten in der Natur. Gut vorbereitet macht es doppelt Spaß.

Inline Skating trainiert die Muskeln, schont die Gelenke, erhöht die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems und fördert das Gleichgewicht.

Das DSV nordicaktiv Ausbildungszentrum des Skiverbandes Rheinland e.V. bietet fünf Inline Skating Kurse an.

Treffpunkt: Schulhof neben der kleinen Turnhalle; Schulstr./Müllerstr.

Samstag:  25.08.18      14:00h – 17:00h

Erlernen Sie die richtigen Brems- und Falltechniken und verbessern Sie Ihre Ausdauer!

Der Beitrag je Kurs beträgt 20,00€ für Erwachsene bzw. 10,00€ für Schüler.
Bei mehreren Familienmitgliedern bezahlt jeder 5,00€ weniger.

Teilnehmen können alle zwischen 6 und 99 Jahren.
Bitte bringen Sie Ihre eigene Ausrüstung mit: Inliner, Helm und Schoner.
Im Einzelfall kann ich ggf. aushelfen.

Anmeldungen und Informationen bei:
Steffi Keen
Handy: 0163  91 599 79

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL