Mittwoch, 27. Mńrz 2019

Letztes Update:08:15:40 PM GMT

region-rhein.de

Jetzt noch anmelden: Mit dem Rad nach Daun

Radsportbegeisterte aus dem Raum Koblenz und Trier treffen sich am Sonntag, 05. August 2018 im Eifelst├Ądtchen Daun. Die Sternfahrt der beiden rheinland-pf├Ąlzischen Etappenorte der Deutschland Tour richtet sich an alle Interessierten und Radsportbegeisterten. Die Online-Anmeldung unter https://www.koblenz.de/freizeit_sport/deutschlandtour_2018_sternfahrt.html steht noch bis kommenden Sonntag, 29. August zur Verf├╝gung. Sp├Ąter angemeldete Radsportler d├╝rfen gern teilnehmen, bekommen aber eventuell keinen Platz im kostenlosen R├╝ckreisebus.
Je nach Anzahl der gemeldeten Radfahrerinnen und Radfahrer werden bis zu drei Leistungsgruppen angeboten. Hierzu sowie zu Start- und Durchgangszeiten werden die angemeldeten Teilnehmer zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt pers├Ânlich per E-Mail informiert.
Alle Teilnehmer starten am Sonntag, 05. August auf der Danziger Freiheit, in der N├Ąhe des Kaiser-Wilhelm-Denkmals am Deutschen Eck. Begleitet wird die Sternfahrt von einem Radprofi aus dem Team Lotto Kernhaus, das selbst auch an der Deutschland Tour teilnimmt.
Radsportlern aus dem Umland wird die M├Âglichkeit geboten, in M├╝nstermaifeld zu den Gruppen hinzuzusto├čen. In Kaisersesch werden die Teilnehmenden verpflegt.

Nach landschaftlich reizvollen 90 Radkilometern mit einem durchaus anspruchsvollen H├Âhenprofil entlang der Mosel, ├╝ber das Schrumpftal ins Maifeld, vorbei an der Burg Pyrmont und den Maaren der Vulkaneifel werden die Gruppen in Daun eintreffen.

Nach gem├╝tlichem Beisammensein auf der St. Laurentius-Kirmes in Daun gibt es gegen 17:30 Uhr einen kostenlosen Bustransfer ohne Zwischenstopp zur├╝ck nach Koblenz zum Deutschen Eck. Ganz Mutigen ist es freigestellt, den R├╝ckweg auch mit dem Rad in Angriff zu nehmen.

Die Teilnahme an der Sternfahrt ist kostenfrei. ├änderungen der Streckenf├╝hrung und Durchgangszeiten vorbehalten. Die Veranstaltung findet nicht bei jeder Witterung statt. Hinweise dazu erhalten die Teilnehmer sp├Ątestens bis Freitag, 03. August 2018. Der Veranstalter beh├Ąlt sich auch vor, mangels Teilnehmern die Veranstaltung abzusagen.
Es besteht die M├Âglichkeit in Daun Duschen zu nutzen.
Jeder gemeldete Teilnehmer erh├Ąlt als Finisher in Daun neben einem Starterbeutel zur Erinnerung an diesen Tag eine Urkunde.

Kurz├╝berblick zur Streckenf├╝hrung
Ab Koblenz f├╝hrt die Strecke entlang der Mosel (B49) ├╝ber Lay bis nach Alken, wo die Mosel ├╝berquert wird. Ab Hatzenport geht es weiter durch das Schrumpftal nach M├╝nstermaifeld. Auf der H├Âhe f├Ąhrt das Peloton ├╝ber Pillig durch das Elztal nach Roes. Von dort geht es nach Brachtendorf, ├╝ber Zettingen und Hambuch nach Kaisersesch. Vorbei an der ÔÇ×Sch├Ânen AussichtÔÇť weiter nach Leienkaul und Laubach, unter der Autobahn hindurch nach Lirstal. Der weitere Weg f├╝hrt ├╝ber Kaperich und H├Âchstberg am Jungferweiher vorbei nach Ulmen. Die Stadt wird in Richtung Meiserich durchfahren. Nachdem die Autobahn ├╝berquert wurde, f├╝hrt die Strecke nach Steinigen, weiter nach Mehren und Schalkenmehren, um die Maare herum nach Daun. Der Schlussanstieg f├╝hrt dann hinauf zum Marktplatz.