Mittwoch, 12. Dezember 2018

Letztes Update:04:43:50 PM GMT

region-rhein.de

TV Weisel Abt. Faustball

Saisonauftakt

Mit einem Heimspieltag am Samstag den 17.11.2018 begann für die Frauen und die weibl. U 18 Mannschaft des TV Weisel die Punktrunde in der Hallenrunde auf Verbandsebene. Als Gastmannschaften waren außerdem noch die Teams der weibl. U 16 des TV Dörnberg sowie die Frauen 19 + Mannschaft des VFL Kirchen anwesend. Auf Grund der geringen Teilnehmerzahl an Mannschaften hat man sich im Vorfeld im Fachausschuss darauf geeinigt den Spielmodus der zweiten Liga ( Spiel auf 3 Gewinnsätze ) anzupassen. In der ersten Begegnung des Tages trafen die Frauen 19 + und die weibl. U 18 des Gastgebers aufeinander. In einem spannenden Spiel konnte sich am Ende das Frauen 19 + Team mit 3:2 Sätzen ( 9:11, 11:5, 15:13, 6:11, 11:6 ) durchsetzen. In Ihrem zweiten Spiel gewann die weibl. U 18 gegen das junge U 16 Team vom TV Dörnberg deutlich mit 3:0 Sätzen ( 11:9, 11:5,11:4 ). Das Frauen 19 + Team des TV Weisel setzte sich zum Abschluss des Tages ebenso souverän und nicht erwartend mit 3:0 Sätzen ( 11:6, 12:10,11:7 ) gegen den VFL Kirchen 19 + durch. Für die weibl. U 18 spielten: Aline, Jaqline u. Amel El Najjar, Luisa Dillenberger, Katharina Neubauer, Laureen Zimmermann und Lynn Kortendieck,. Für das Frauen 19 + Team waren Anna Lena Göttert, Jacqueline Ostmann, Tamara Schlegel, Victoria Kern, Shari Siebert, Lucie Rosstäuscher und Laura Kunz im Einsatz.

Am Samstag den 01.12.2018 findet bereits der nächste Spieltag in dieser Klasse statt. Dann treten die 4 Mannschaften in Betzdorf an. Die weibl. U 18 trifft dort auf den Gastgeber VFL Kirchen 19 + sowie im Rückrundenspiel auf die eigene Frauen 19 + Mannschaft. Das Frauenteam des TV Weisel spielt außerdem noch gegen das U 16 Team des TV Dörnberg.

Verbandsliga Männer 19 +, M 45 / 55

Zum 2. Spieltag trafen sich die Teams dieser Altersklasse am Sonntag den 18.11. 2018 in Koblenz. In der Sporthalle auf dem Asterstein  mussten die Teams des TV Weisel 19 +, TV Weisel M 45 , TV Weisel mixed und die M 55 Spielgemeinschaft Wasenbach/ Weisel jeweils zweimal antreten. In der ersten Begegnung trafen die beiden Teams der M 19 + mit den Spielern Joshua u. Steven Platt, Jan Hendrik Clasen, Justus Rosstäuscher und Philipp Kern  und der M 45 mit den Spielern Bernd u. Günter Göttert, Bernhard Rheingans, Ludger Friedsam und Ralf Spriestersbach aufeinander. Das Hinspiel war noch eine klare Angelegenheit für das M 19 Team. Zunächst sah es auch im Rückspiel nach einer klaren Sache für die jüngeren aus. Mit 11:5 ging der 1. Satz dann auch deutlich an das M 19 Team. Aber im 2. Satz konnte das M 45 Team kontern und gewann den Satz mit 11:9. Damit musste ein 3. Satz den Gewinner ermitteln. Hier gewann wieder das jüngere Team mit 11:5 und damit die Partie mit 2:1 Sätzen. In ihrem zweiten Spiel traf das M 19 + Team auf die M 19 +  Mannschaft des TV Dörnberg. Deutlich mit 11:7 und 11:5 wurde diese Partie mit 2:0 Sätzen gewonnen und damit die Tabellenführung in dieser Klasse weiter ausgebaut. Das M 45 Team setzte sich in ihrem zweiten Spiel mit 2:1 Sätzen  ( 9:11, 11:7, 11:8 ) gegen das Mixed Team vom TV Dörnberg durch. Das Mixed Team des TV Weisel mit den Spielerinnen Anna Lena Göttert, Tamara Schlegel, Lucie Rosstäuscher sowie den Spielern Kevin Ochs und Sebastian Kern trafen in ihrer Auftaktbegegnung auf das Mixed Team des Gastgebers TUS RW Koblenz. Nachdem man den 1. Satz noch mit 7:11 verlor, konnte man dann nach einem 13:11 im 2. Satz auch den 3. Satz mit 11:9 gewinnen und freute sich am Ende mit einem 2:1 Satzgewinn über den ersten Saisonsieg. Der VFL Kirchen M 19 + wartete dann im zweiten Spiel auf das Mixed Team. Deutlich mit 11:7 , 11:5 konnte man sich mit 2:0 Sätzen durchsetzen. Im 3. Spiel des Tages traf man auf das Mixed Team des TV Dörnberg. Nachdem man den 1. Satz mit 9:11 verlor konnte man dann den 2. Satz mit 11:8 gewinnen und somit musste der 3. Satz entscheiden. In einem spannenden Satz verlor man unglücklich in der Satzverlängerung mit 10:12 und damit die Partie mit 1:2 Sätzen. Trotzdem konnte man mit der Ausbeute mit 4:2 Punkten an diesem Tag zufrieden sein. Einen gebrauchten Tag erwischte das M 55 Team. Sicherlich hatte man sich an diesem Spieltag etwas mehr ausgerechnet. Zwar musste man etwas ersatzgeschwächt antreten doch die Leistung an diesem Tag war nicht zufriedenstellend. In der ersten Begegnung traf man auf Das Mixed Team vom Gastgeber RW Koblenz. Von Beginn an unterliefen uns zu viele Fehler so das der Gegner im 1. Satz leichtes Spiel hatte. Mit 5:11 ging der Satz auch deutlich verloren. Besserung war auch im 2. Satz nicht zu erkennen. Mit 7:11 ging auch dieser Satz verdient an den Gegner und das Spiel mit 0:2 Sätzen verloren. Gegen das M 19 + Team des TV Dörnberg wollte man dann in der zweiten Begegnung besser auftreten. Zwar gelang dies nur phasenweise doch man konnte die Partie ausgeglichen gestalten und hatte sogar Satzball im 1. Satz. Doch wiederum waren es Kleinigkeiten und dumme Fehler die dazu führten das man den 1. Satz mit 10:12 verlor. Spannend verlief auch der 2. Satz den man dann aber auch mit 9:11 verlor und somit die Partie mit 0:2 Sätzen. Für das M 55 Team spielten Berthold Kappus, Jürgen Bremser, Volker Kern, Hans Martin Fischer, Bernd Menche und Lothar Mey.

Vorschau

Verbandsliga Männer 19 +, M 45 / 55

Am kommenden Sonntag findet in Altendiez der nächste Spieltag statt. Hier spielt das noch ungeschlagene Team der M 19 + gegen den Gastgeber TV Wasenbach M 19 +, TV Weisel Mixed sowie das M 55 Team des TV Wasenbach. Das M 45 Team trifft auf die M 55 des TV Wasenbach auf das eigene Mixed Team sowie auf das M 19 + Team des TV Wasenbach. Die Mixed Mannschaft trifft in ihrem 3. Spiel noch auf das M 19 + Team des TV Wasenbach. Das M 55 Team tritt an diesem Tag noch gegen das M 19 + Team des TV Wasenbach an. Abfahrt ist um 8.45 ab Turnhalle.