Sonntag, 15. Dezember 2019

Letztes Update:10:51:15 PM GMT

region-rhein.de

Tanz- und Sportzentrum Mittelrhein-Paare starten erfolgreich bei Landesmeisterschaft

Bei den jährlichen Titelkämpfen der Junioren- und Jugend aus Rheinland-Pfalz trafen sich die Latein-Paare in der Pfalzhalle Haßloch.

Bei den Junioren I (bis 13 Jahre) stellten sich in der D-Klasse Artur Lipinskji/Jana Golmstock und Adrian Schulz/Milena Evdokimov, der starken Konkurrenz in einem Feld von 17 Paaren. Die Paare mussten über drei Runden ihre Ausdauer beweisen und die Freude der mitgereisten Eltern, Freunde und Begleiter war riesig, dass in der Endabrechnung beide Paare auf das Treppchen steigen durften. Adrian und Milena ertanzten sich Bronze, Artur und Jana den Landesmeistertitel Jun I D Latein 2019. In der älteren Startgruppe der Junioren II D Latein konnten beide Paare ihre Leistung nochmals eindrucksvoll wiederholen, Schulz/Evdokimov gewannen wiederum die Bronzemedaille, Lipinskji/Golmstock diesmal die Silbermedaille.

In den Junioren II B Latein gingen Ilja Shayevych/Ana-Noelia Horch gegen 7 weitere Paare an den Start. Bestens vorbereitet zeigten sie eine souveräne Leistung in der Vorrunde und konnten sich mit zwei weiteren Paaren klar vom Rest des Feldes absetzen. Im Finale wurde es spannend, in der Endabrechnung hieß es erster Platz in Rumba und Paso Doble, sowie zweiter Platz in Samba, ChaChaCha und Jive; so wurden sie mit einer Platzziffer Unterschied knapp geschlagen Zweite und damit Vizelandesmeister.

Die beiden traten im nächsten Turnier in der nächstälteren Startgruppe der Jugend B Latein an und erhielten Verstärkung von ihren Clubkameraden Alexander Maurer/Inessa Helwich.

Alex und Inessa zeigten eine hervorragende Samba und lagen nach der ersten Wertung durch die Wertungsrichter sogar auf dem zweiten Platz! In der Endabrechnung mussten sie sich knapp geschlagen geben und wurden am Ende vierte. Ilja und Ana konnten sich als kleinstes und jüngstes Paar auch in diesem Feld behaupten und wurden auch hier Vizelandesmeister. Bei der Siegerehrung wurde ihnen der Aufstieg in die Jugend A Latein verkündet, mit 11 und 13 Jahren ein fantastisches Ergebnis.

In der A-Klasse, der höchsten Klasse der Jugend, wurde der erfolgreiche Turniertag von Daniel Gert/Jana Silvanus mit einem vierten Platz beendet. Für ihre hervorragenden Leistungen in 2018 wurde den beiden bei der Siegerehrung zusätzlich ein Förderpreis der Stiftung Sportförderung im Tanzsport Rheinland-Pfalz überreicht.