Dienstag, 20. August 2019

Letztes Update:05:11:40 AM GMT

region-rhein.de

Hallenturnier in Nastätten

Dachsenhausen. Am Samstag, den 09.02.2019 nahm unsere F-Jugend beim Hallenturnier in Nastätten teil. In unserer Gruppe durften wir uns mit den Mannschaften der JSG Osterspai/Dahlheim, der JSG Oelsberg, der JSG Nastätten und dem VFL Bad Ems messen. Unsere Jungs starteten furios ins Turnier und konnten mit einem klaren 4:0 zum Auftakt, den Gegner aus Osterspai/Dahlheim bezwingen. Mit dem Schwung aus dem Derbysieg, konnte man im zweiten Spiel nahtlos an diese Leistung anknüpfen und gewann ebenfalls mit 4:0 gegen das Team der JSG Oelsberg.

Gegen den VFL Bad Ems kam es nun zur Vorentscheidung auf den Turniersieg. Beide Mannschaften hatten souverän ihre ersten beiden Gruppenspiele gewonnen, wobei Bad Ems zu diesem Zeitpunkt mit einem besseren Torverhältnis auf Platz 1 der Gruppe stand. In einem Spiel auf Augenhöhe konnte unser Top-Torjäger an diesem Tag, Johannes Singhof, Sekunden vor der Schlusssirene den entscheidenden „Lucky Punch“ zum 1:0 setzen. Durch diesen knappen Sieg sprang man ungeschlagen an die Tabellenspitze. Um den Turniersieg einfahren zu können, musste aufgrund des darauffolgenden Sieges des VFL Bad Ems auch unser letztes Spiel gegen die JSG Nastätten gewonnen werden. Letztlich konnten sich unsere Jungs durch eine weitere starke Leistung mit einem 1:0 Sieg belohnen.

Durch eine sehr starke Mannschaftsleistung, ein schönes Kombinationsspiel und viele erfolgreiche Torabschlüsse konnten alle Spiele gewonnen werden. Besonders hervorzuheben ist die geschlossene Abwehrleistung, durch die man das Turnier ohne Gegentor gewinnen konnte.

Die Tore für uns erzielten: Johannes Singhof (5x), Yannik Scheffler (2x), Benedikt Leo Roth (1x), Marc-Antonius Rompelberg (1x), Philipp Christ (1x)