Freitag, 24. Mai 2019

Letztes Update:05:11:00 AM GMT

region-rhein.de

E-Jugend Futsal-Kreismeisterschaft 2019

Bereits im letzten Jahr startete die Vorrunde zur Qualifikation für die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft für E-Jugend-Mannschaften. Nach einem guten zweiten Platz im ersten Qualifikationsturnier Anfang Dezember schaffte unsere E1 mit einem souveränen ersten Platz beim zweiten Qualifikationsturnier in Altendiez (4 Siege in 4 Spielen mit 10:0 Toren) den Sprung in die Endrunde.

Am Sonntag, den 17.02.2019 trafen sich nun die besten 8 Mannschaften der Vorrunde in der Sporthalle des Schulzentrums Nastätten, um den Kreismeister auszuspielen.

Das Losglück meinte es vermeintlich nicht gut mit unseren Jungs, da neben der Mannschaft aus Birlenbach auch die beiden Turnierfavoriten der JSG Nastätten I und des SV Diez-Freiendiez I in unsere Gruppe gelost wurden.

Solide Defensivleistung mit starkem Konterspiel

Im ersten Spiel gegen die JSG Nastätten I spielten wir aus einer gefestigten Defensive immer wieder gute Konter, scheiterten jedoch ein ums andere Mal am überragend agierenden Keeper des Gegners. Trotz bester Chancen endete das Spiel daher 0:0.

Comeback gegen den späteren Turniersieger

Im zweiten Spiel gegen den SV Diez-Freiendiez war unsere Abwehr der Offenivstärke des späteren Turniersiegers zunächst nicht gewachsen. Doch in den letzten beiden Minuten drehten die Jungs den zwischenzeitlichen 1:3 Rückstand noch mit zwei tollen Toren und holten mit dem Endergebnis von 3:3 einen weiteren Punkt. Was für ein Spektakel! (Tore: Marlon Hofmann, Luis Müller, Lasse Schmidt)

Kontrollierte Offensive

Den letzten Gegner der Gruppenphase kannte man bereits aus der Vorrunde. In den beiden Qualifikationsturnieren konnte man einen Sieg und eine Niederlage gegen die Mannschaft aus Birlenbach erringen - bisher somit ein Duell auf Augenhöhe.

Dieses Mal jedoch nicht - ungefährdet und kontrolliert wurde ein 2:0 Sieg eingefahren (Tore: Luis Müller, Lasse Schmidt).

Als vermeintlicher Underdog ins Turnier gestartet belegten die Jungs somit nach der Vorrunde Platz 1 in ihrer Gruppe und standen im Halbfinale des Turniers. Wahnsinn!

Doch hier zeigten sich erste Spuren des harten Kampfs der Vorrunde. Trotz tollem Spiel konnte man den frühen Gegentreffer im Spiel gegen den TuS Hahnstätten nicht mehr ausgleichen und musste sich somit leider mit einem knappen 0:1 aus dem Rennen um den Titel verabschieden.

Im abschließenden Spiel um Platz 3 war der Akku dann endgültig leer. Mehr als der Ehrentreffer zum Endstand von 1:3 (Tor: Felix Friesenhahn) wollte gegen die JSG Oelsberg nicht gelingen.

Am Ende erreichte unsere E1 somit einen tollen 4. Platz bei der Futsal-Kreismeisterschaft.