Montag, 18. November 2019

Letztes Update:08:24:16 PM GMT

region-rhein.de

JSG Osterspai

D1-Jugend

Qualifikationsrunde

JSG Bad Ems I - JSG Osterspai I 0:4

Souveräner Auswärtssieg

Auf dem schmalen Kunstrasenplatz in Bad Ems konnte sich die JSG Bad Ems erfolgreich am Strafraum einigeln und wir taten uns schwer gegen die dichtgestaffelte vielbeinige Abwehr. Einzig Luca Metzinger wirbelte über den linken Flügel und setzte seine Mitspieler gekonnt ein. So war es auch nicht verwunderlich das er beide Treffer zur 2:0 Halbzeitführung von Leo Schmidt und Felix Friesenhahn mustergültig vorbereitete. In der zweiten Hälfte ließen wir zwei weitere Treffer zum 4:0 Endstand folgen. Fynn Hofmann und wiederrum Leo Schmidt, nach einer weiteren feinen Vorbereitung von Luca Metzinger, trugen sich in die Torschussliste ein.

Es spielten:

Finn Wölk, Leon David, Adrian Kremper, Tim White, Ben Baumgarten, Ole Kluske , Felix Friesenhahn (1), Luca Metzinger,  Leo Schmidt (2), Fynn Hofmann (1), Samuel Schenk

JSG Osterspai I – JSG Dachsenhausen I 3:3

Erste Punktverluste in der Qualifikationsrunde

Schnell gingen wir mit einem platzierten Schuss von Felix Friesenhahn in Führung, er konnte den klugen Pass von Tim White verwerten. Doch lange konnten wir uns an der Führung nicht freuen. Die JSG Dachsenhausen glich nach einem gut vorgetragenen Angriff, bei dem wir nicht nah genug beim Gegner waren, aus. Kurze Zeit später hatte der Gegner sogar die riesen Chance in Führung zu gehen. Ben Baumgarten konnte aber für den bereits ausgespielten Finn Wölk den Ball zur Ecke klären. Die sonst so sichere Abwehr um Adrian Kremper kam eins ums andere mal ins schwimmen und wir konnten froh sein mit dem unentschieden in die Pause zu gehen. Nach ein paar taktischen Umstellungen waren wir in der zweiten Hälfte besser im Spiel und hatten den Gegner weitgehend im Griff. Nach einer guten Kombination im Mittelfeld von Leo Schmidt und Ben Baumgarten fasste sich Felix Friesenhahn ein Herz und zimmerte aus fast 20 Metern den Ball unhaltbar in den Winkel. Nach einer Unentschlossenheit in der Abwehr kam der gegnerische Stürmer im Strafraum zu fall und den fälligen Elfmeter konnte die JSG Dachsenhausen zum 2:2 Ausgleich nutzen. Unbeeindruckt konnten wir wieder schnell in Führung gehen, Ole Kluske brachte uns nach einem Konter wieder in Führung. Leon David trieb den Ball über das ganze Feld von passte auf den mitgelaufenen Ole Kluske in den Fuß und dieser spielte den Ball gegen den Lauf am Torwart vorbei. Die JSG Dachsenhausen gab sich nicht geschlagen und nach einer weiteren Unachtsamkeit in der Abwehr konnte der gegnerische Stürmer zum 3:3 ausgleichen.

Alles in allem geht das Unentschieden in Ordnung, auch wenn wir es dem Gegner heute leicht gemacht haben bei den Gegentoren. Mit dem Unentschieden haben wir die Qualifikation zur Leistungsklasse erreicht und wenn bis dahin unser Goalgetter Finn Oppenhäuser wieder fit ist, wollen wir ein gehöriges Wörtchen mitreden bei der Vergabe der Meisterschaft.

Es spielten:

Finn Wölk, Leon David, Adrian Kremper, Ben Baumgarten, Luis Müller, Leo Schmidt, Felix Friesenhahn (2), Luca Metzinger,  Tim White, Ole Kluske , Fynn Hofmann