Donnerstag, 04. Juni 2020

Letztes Update:06:03:44 PM GMT

region-rhein.de

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

Nachwuchsleistungssportkonzept Skilanglauf beim LSB-Wettbewerb Bäm Plopp Boom ausgewählt – Interessierte Jugendliche können noch mit einsteigen – Anpassung auch an Coronasituation erfolgt

Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. bietet seit 20 Jahren Skilanglauftraining für Kinder und Jugendliche auf dei'Ebene des Skibezirk Westeru'ald in Kooperation mit anderen Vereinen an und es werden im Winter von der Kreis, Bezirks-, Landesmeisterschaft bis hin zu Deutschen Meisterschaften LL-Wettkämpfe besucht. Durch die geographische Lage arbeitet der Verein ganzjährig im Rollski-/ Crosslaufbereich in der Region Rhein-Westerwald mit eigener Skirollerstrecke, textiler Skiiangloipe + Skilanglaufergometer. Mit dem Projekt möchte der Verein eine Gruppe von bis zu 7 Kindern/Jugendlichen 8-15 Jahren finden, die lnteresse am Leistungssport Skiianglauf zwecks Teitnahme an nationalen Skiianglaufrrettkämpfen wie DSC und DP im DSV haben. Der Verein hat beim LSB Rheinland-Pfalz im Rahmen des Wettbewerbs BämPloppBoom ein Nachwuchsleistungsportprojekt Skilanglauf 2020 goes Rhein-Westerwald nach den Standards der DOSBNachwuchsleistungssportkonzeption 2020 und dem DSV Rahmentrainingsplan Skilanglauf eingereicht. Neben verschiedenen Traininigsveranstaltungen, Wettbewerben bis hin zu Trainingslagern und einem Abschlusstrainingslager im Schnee sieht das Konzept eine Trainingsplanerstellung für die jungen Aktiven vor, der monatlich durch Leistungssdiagnostik mit dem Vereinspartner Red & Fun/Hilgert und den DSV Trainern nach gesundheitlichen Kriterien angepasst wird. Das Konzept wurde von der Jury in Mainz ausgewählt und der Verein kann mit seiner Arbeit beginnen. Alle Kinder und Jugendlichen die Interesse an dem Skilanglaufpsport haben können sich noch bis zum 20.05.2020 beim Verein zwecks Teilnahme bewerben. Das für 23.05.2020 geplante Kick Off Meeting gemeinsam mit den Kindern und Eltern wird entsprechend der gesetzlichen Vorgaben durch die Coronasituation realisiert. Es ist dem Verein möglich das Treffen sowie die Trainingspläne digital per Videokonferenz mit den Sportlern zu realisieren. Mit der Neuregelung ab Montag 20.04.2020 durch die Landesregierung ist für uns jetzt auch als Trainer/Sportler schon einmal ein Einzeltraining möglich. Durch sein langjähriges Engagement im nordischen Gesundheitssport mit seinem bundesweiten DSV nordic aktiv Walkingzentrum ist es dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. besonders wichtig die Gesundheit seiner Mitglieder/Nichtmitglieder und Aktiven zu garantieren.

Weitere Informationen beim DSV Skilehrer DOSB-A-Trainer Stefan Puderbach Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , 0152/28926702