Montag, 26. Oktober 2020

Letztes Update:04:11:45 PM GMT

region-rhein.de

Frauenfußball Bezirksliga- Ost

TuS Holzappel gegen FSG Osterspai/Filsen/Kamp Bornhofen   0 : 1   (0 : 1)

Zwei Unentschieden sowie eine verlorene Partie – so lautete bis dato die Statistik gegen den TuS Holzappel. Höchste Zeit für uns, im direkten Vergleich Boden gut zu machen und damit direkt im ersten Spiel gegen einen Mitkonkurrenten um das erneut gesteckte Ziel Klassenerhalt die Nase vorn zu behalten.



Was beide Mannschaften aber die ersten 20 Minuten auf dem Hartplatz an der Schule  boten, gehört normalerweise nicht in die Bezirksliga. Der größte Gegner einer jeden Spielerin war in erster Linie der betonharte Untergrund – ein aufspringender Ball erreichte rekordverdächtige und damit nicht zu berechnende Höhen. Mit Flachpassspiel hätte man diesem Nachteil sicherlich Herr werden können!?? Verzweifelt war vor allem der Heimtrainer, der vorausschauend 4 mal auf diesem Geläuf trainieren ließ und im nachhinein verlauten ließ, dass wir im Laufe des Spiels wesentlich besser mit dem Untergrund klar kamen.

In der 23. Minute setzte der Gastgeber dann mit einem toll vorgetragenen Konter eine Duftmarke – der von der Torauslinie zurückgelegte Ball konnte eine weitere gegnerische Stürmerin frei stehend jedoch nicht verwerten. Wir waren jetzt endlich aus unserem Dornröschenschlaf erweckt, übernahmen die Initiative und verlagerten das Spielgeschehen in des Gegners Hälfte. Die TuS kam mehr und mehr unter Druck. Zunächst klatschte in der 28. Minute ein Freistoß von Lisa Bohner aus 20 Metern nur an den linken Pfosten. Nach 33 Minuten war es dann endlich soweit. Denise passte auf Sonja, die uns mit einem Flachschuss den 1:0 Halbzeitstand sicherte.

Wir kamen wesentlich besser aus der Halbzeitpause und machten zunächst gehörigen Druck auf dasTor der TuS. Innerhalb von 15 Minuten hätten wir das Spiel entscheiden können/müssen, brachten aber bei mehreren Möglichkeiten den Ball einfach nicht über die gegnerische Torlinie. Zwar konnte sich Holzappel ab Mitte der ersten Hälfte gegen unsere Abwehr nie mehr gefährlich in Szene setzen, ein zweiter Treffer hätte uns aber doch wesentlich mehr Ruhe gegeben. Das Spiel verflachte jetzt wieder. Wir wollten nicht – Holzappel konnte nicht bzw. wurde zwar feldüberlegen jedoch nicht weiter torgefährlich.

Der Kader: Yvette Fox, Crissy Zeitz, Lisa Facklam, Eylin Jendreck, Jojo Klein, Vicky Groß, Lisa Schaeffer, Ricarda Michel, Sonja Heinz, Denise Dupont, Lena Vojvoda, Lisa Bohner, Julia Klein, Angie Vollmuth, Linda Mehmetaj und Leslie Facklam.

Am Sonntag, den 20. September treffen wir um 12.15 Uhr auf die FSG Elkenroth, die am Samstag die SV Diez/Freiendiez mit 9:0 nach Hause schickte. Das Spiel wird (wahrscheinlich) gleichzeitig als Begegnung im Rheinlandpokal gewertet!

Alles auch immer aktuell auf unserer Homepage www.jsg-fsg-osterspai.de