Mittwoch, 11. Dezember 2019

Letztes Update:10:38:50 PM GMT

region-rhein.de

Ab November ändern sich die Öffnungszeiten der Tourist-Information

Drucken

Jahresende wird für die Planung der neuen Saison genutzt

Lahnstein. Ab Freitag, den 02. November 2018, gelten die Winteröffnungszeiten für die Lahnsteiner Tourist-Information. Eine persönliche Beratung ist dann von Montag bis Freitag jeweils von 9.30-13 Uhr und 14-16.30 Uhr möglich.

„In dieser Zeit beginnen die Vorbereitungen für das nächste Jahr“, erläutert Touristikerin Petra Bückner. Neben der Aktualisierung und dem Nachdruck von Informationsmaterial, werden neue Veranstaltungen und Projekte geplant und laufende fortgeführt. Ein Dauerbrenner sind die vielen Wanderwege rund um Lahnstein, wie etwa die Weiterentwicklung des Themenweges in Friedrichssegen.

Der persönliche Kontakt zu den Leistungsträgern wird gepflegt, Gespräche geführt, Möglichkeiten der Zusammenarbeit ausgelotet. „Dafür ist in der laufenden Saison oftmals keine oder zu wenig Zeit, aber gegen Jahresende haben wir alle mehr Ruhe für solche Dinge“, weiß Bückner. Das Thema „Gästekarte“ will sie zum Beispiel anpacken und in der kommenden Saison anbieten.

Einen kleinen Vorgeschmack in Sachen Veranstaltungen gibt Bückner auch schon. Lahnstein wird sich 2019 wieder am Projekt „rheinleuchten“ beteiligen, das vom 20. März bis zum 2. April im gesamten Mittelrheintal stattfindet. „Und es wird nicht nur einen Veranstaltungsort in Lahnstein geben“, verrät sie.