Dienstag, 23. April 2019

Letztes Update:03:19:02 PM GMT

region-rhein.de

Waldbaden reduziert Stress und hebt die Stimmung

Drucken

Neues Angebot der Tourist Information Neuwied liegt im Trend

In Japan verordnen Ärzte ihren Patienten bereits seit geraumer Zeit eine besondere Therapie – das Waldbaden. Im Land der aufgehenden Sonnen hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass der Wald zwar keine Wunder vollbringen kann, ihn aber mit allen Sinnen zu erleben, der Gesundheit sehr förderlich ist. Dieses Gesundheitsprogramm wird jetzt auch Neuwiedern zugänglich – mit dem neuen Angebot der Tourist Info.

Sie nimmt das Waldbaden in ihr Programm für Gästeführungen auf. An vier Terminen - 7. April, 18. August, 8. September, 20. Oktober - wird der zertifizierte Gesundheitswanderführer und Naturerlebnis-Pädagoge Christoph Diefenbach Interessierte durch den Wald begleiten und ihnen auf Rundwegen in Monrepos und Altwied zeigen, was es mit dem Waldbaden genau auf sich hat. Vorab nur so viel: Spezielle Übungen leiten die Teilnehmer zu erhöhter Sinneswahrnehmung und Achtsamkeit an, dienen zur Entschleunigung. Experten wie Diefenbach betonen: „Ziel des Waldbadens ist es, das körperliche Wohlbefinden und die emotionale Ausgeglichenheit zu fördern.“ Japanische Studien belegen, dass dieses Ziel erreicht wird. Die Wälder rund um Neuwied bieten mit ihrem abwechslungsreichen Baumbestand ideale Voraussetzungen für perfektes Waldbaden.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Neuwieder Tourist Info, Telefon 02631 802 5555, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.