Rhein-Lahn-Radwege-Meldeplattform geht online

Drucken

Rhein-Lahn-Kreis. Die Rhein-Lahn-Radwege-Meldeplattform geht online. Die Online-Meldeplattform „RADar!“ bietet die Möglichkeit, so Landrat Frank Puchtler, über eine App oder via Internet auf störende und gefährliche Stellen im Verlauf der Radwege im Rhein-Lahn-Kreis aufmerksam zu machen. Es wird ein Pin inklusive dem Grund der Meldung auf die Straßenkarte gesetzt. Aufgrund dieser Information können weitere Maßnahmen eingeleitet werden.

Die Meldeplattform finden Sie auf der Homepage der Kreisverwaltung unter  www.rhein-lahn-kreis.de unter dem Punkt „Tourismus“.