Freitag, 22. Juni 2018

Letztes Update:02:03:00 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Musik im Paradiesgarten: „Simply Reed“ – Saxophonquartett

24.09.207, 15 bis 16 Uhr, Paradiesgarten Koblenz

Musik im Paradiesgarten: „Simply Reed“ – Saxophonquartett
Das Saxophonquartett „Simply Reed“ besteht seit 2002. Das Quartett ist ein Ensemble des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie. Durch mehrfache kollegiale Zusammenarbeit am Theater Koblenz im Bereich „Neue Musik“ ergab sich Anfang 2012 eine Neubesetzung: Frank Timpe aus Köln wurde Mitglied des Quartettes.
In viel beachteten Konzerten in Koblenz und Umgebung (unter anderem bei den Mittelrhein-Musik-Momenten und bei den Mendelssohn-Tagen Koblenz) konnten sie ihr Projekt, Klassik- und Jazzelemente miteinander zu verbinden, umsetzen. Zwei Musiker des Ensembles sind auch im Rhine-Phillis-Orchestra, dem Jazzorchester der Rheinischen vertreten.

Christoph Herche Sopran-Saxophon
Alexandra von Hammel-Herche Alt-Saxophon
Christian Gansemer Tenor-Saxophon
Frank Timpe Bariton-Saxophon

Eintritt frei!

Sporterlebnistag am 24. September - Sportarten nach Herzenslust ausprobieren

Koblenz. Zum zehnten Mal präsentieren die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Sportjugend Rheinland, Kinder- und Jugendbüro, Conlog-Arena und Stadt Koblenz am Sonntag, 24. September von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Conlog-Arena den „Sporterlebnistag“.

In der Conlog-Arena, die hierfür optimale Bedingungen bietet, präsentieren sich zahlreiche Sportvereine und stellen ihr Angebot vor. Die Besucher haben die Möglichkeit, die meisten Sportarten vor Ort auszuprobieren. Darüber hinaus findet auf einer Aktionsfläche ein attraktives Rahmenprogramm statt. Dort werden Vorführungen beispielsweise Fechten, Hockey, Judo, Karate, Teakwondo, Rhönradturnen, Kunstturnen, div. Tanzsportarten, Fußball oder Ringen zu sehen sein.

„Sport entdecken, Sport erleben“ unter diesem Motto verfolgt der Koblenzer Sporterlebnistag das Ziel Kinder, Jugendliche und auch Erwachsenen aus Koblenz und der näheren Umgebung verschiedene Sportarten und die anbietenden Vereine mit ihren vielfältigen Angeboten vorzustellen und zum Mitmachen anzuregen.

Wegen den Baumaßnahmen im Stadion Oberwerth steht nicht der gesamte Parkplatz vor der Conlog-Arena zur Verfügung.

Bildervortrag zur Brillenaktion von Seelbach

Im Frühjahr diesen Jahres haben die Seelbacher zu einer Brillensammelaktion für Tadschikistan aufgerufen, die mit großen Erfolg geendet ist: Etwa 1100 Brillen wurden im gesamten Rhein-Lahn-Kreis gesammelt und von Frau Dr. Ingrid Niemann mit ihrem Mann Thomas Buttermann unter schwierigen Bedingungen in ein Tal nach Tadschikistan gebracht, wo die bedürftigen Menschen dann endlich zu einer Sehhilfe kommen konnten und die gebauchten Brillen weiter genutzt werden.

Nun möchten die Beiden den Spendern Dankeschön sagen und haben hierfür einen Bildervortrag unter dem Namen „Tadschikistan – Ein Land am Ende der Welt“ erstellt. Dieser Vortrag findet am Samstag, den 7. Oktober um 15.00 Uhr im Seelbacher Bürgerhaus statt, hierfür sind alle interessierten Personen und Spender aus Nah und Fern recht herzlich eingeladen.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Es wird Kaffee und Kuchen zu diesem sicher sehr spannendem Vortrag angeboten und natürlich auch sonstige Getränke. Gerne nehmen die Organisatoren Manfred Fischer (02604/9431004) und Stefan Merz (02604/4796) noch Kuchenspenden entgegen.

Sauna-Abend im Wiedtalbad am 7.10.2017 – Oktoberfest

Hausen / Wied. Der Sauna-Abend im Wiedtalbad findet immer am 1. Samstag im Monat statt – zum ersten Mal in dieser Sauna-Saison am 7. Oktober 2017 unter dem Motto „Oktoberfest“.

Dabei werden besondere Aufgüsse zelebriert, die zum jeweiligen Motto passen. Die Dekoration im Wiedtalbad stimmt die Besucher voll und ganz auf das Motto ein. Das Bistro bewirtet die Gäste neben klassischen Gerichten auch mit kleinen bayrischen Spezialitäten.

Bereits ab 13:00 Uhr sind die Sauna und das Schwimmbad geöffnet. Highlight ist dann das hüllenlose Schwimmen von 20:00 -23:00 Uhr. Das Hallenbad ist exklusiv für die Gäste der Sauna-Abende reserviert und wird von Kerzenschein in ein sanftes Licht getaucht. Der Eintritt beträgt 14,00 € inkl. Besuch des Schwimmbads.


Tenor Volker Bengl singt in Lahnstein

Konzertprogramm „In mir klingt ein Lied“

Lahnstein. Am Sonntag, 08. Oktober 2017, um 17 Uhr tritt Volker Bengl mit seinem Soloprogramm "In mir klingt ein Lied“ in der Stadthalle Lahnstein auf.

Auf dem Konzertprogramm stehen unter anderem „Dein ist mein ganzes Herz“, „Wolgalied“, „Freunde, das Leben ist lebenswert“, „Im Abendrot“, „Alle Tage ist kein Sonntag“, „Im schönsten Wiesengrunde“, „Ach ich hab in meinem Herzen“. Begleitet wird Volker Bengl am Klavier.

Karten zum Preis von 22 Euro sind ab sofort beim Ticket-Service der Stadt Lahnstein in der Stadthallenpassage und an der Abendkasse erhältlich.  Eine Reservierung ist auch telefonisch oder per E-Mail möglich (Telefon: 02621 914-169, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Zum Künstler

Bengl wurde in Ludwigshafen in der Pfalz geboren. Nach dem Studium an der Musikhochschule Mannheim-Heidelberg, trat er sein erstes Festengagement am Staatstheater Saarbrücken an. Anschließend war er für 16 Jahre festes Ensemblemitglied am Staatstheater am Gärtnerplatz in München. Darüber hinaus sang er bislang an zahlreichen Theatern, darunter an so bedeutenden Opernhäusern wie der Wiener Volksoper oder der Semperoper Dresden. Sein Repertoire umfasst 80 Opern- und Operettenrollen.

Nahezu 1.000 weltweit gesungene Konzerte, zahlreiche TV-Shows sowie sechs auf dem Markt erschienene Solo-CDs runden seine künstlerische Bilanz ab. Zuletzt hat er die 70 Titel umfassende CD-Box „Das große Starportrait Volker Bengl - Dein will ich sein“ veröffentlicht.

2015/2016 war Bengl mit seinem Soloprogramm "Still wie die Nacht" auf erfolgreiche Deutschlandtournee. Seit Anfang 2017 ist er mit „Schön ist die Welt“ und „In mir klingt ein Lied“ unterwegs.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL