Dienstag, 28. Januar 2020

Letztes Update:05:06:53 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Vorstellungsaufall "Welcome to Paradise lost"

Die geplante Vorstellung von "Welcome to Paradise lost" am 01.10.2019 um 20:00 Uhr im Bundesarchiv muss wegen Erkrankung im Ensemble ersatzlos ausfallen.
Besucher, die bereits Karten gekauft haben, können diese für eine der folgenden Vorstellungen von "Welcome to Paradise lost" umtauschen.
Weitere Vorstellungen: 09., 11., 16., 18.10.2019, jeweils um 20:00 Uhr im Bundesarchiv.

Kontakt, Karten und Information:
Theaterkasse im Forum Confluentes, Zentralplatz 1, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet,
Tel.: (0261) 129 2840 & 129 2841
Internet: www.theater-koblenz.de
Besuchen Sie das Theater Koblenz auch auf Facebook und Twitter!

Vortrag am 10.10.2019: Endoskopie des Magen-Darm-Traktes – wann muss es sein? Was passiert da?

Lahnstein. Magen-Darm-Spiegelungen machen den meisten Menschen Sorge. Dabei sind in den letzten Jahren durch technische Fortschritte erhebliche Verbesserungen in der Endoskopie des Magen-Darm-Traktes erzielt worden. Heute erfolgen die so genannten endoskopischen Untersuchungen heute nach neusten medizinischen Erkenntnissen, leitliniengerecht und schonend; selbst bei der Entfernung von krankhaftem Gewebe (z. B. Polypen) gibt es moderne und schonende Techniken. Im St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein werden zudem nicht nur Routineuntersuchungen wie Magen- und Darmspiegelungen durchgeführt, sondern auch spezielle Untersuchungen wie Ultraschall von innen (Endosonographie) oder Gallenwegspiegelungen.

Aber wann müssen solche Untersuchungen überhaupt sein? Und was genau passiert da? Bin ich wach oder schlafe ich während der Behandlung? Diese und andere Fragen werden während des Vortrags im Rahmen der Reihe „Durchblick Gesundheit“ beantwortet und die sehr positive Entwicklung der modernen endoskopischen Möglichkeiten aufgezeigt. Anschließend steht Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Marth für alle Fragen der Besucher zur Verfügung. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 10.10.2019, um 17:30 Uhr im St. Elisabeth Krankenhaus Lahnstein statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Weinprobe in Nastätten

Autorin Sonja Roos liest aus ihrem Debütroman

(23.09.2019) Die RZ-Redakteurin und Autorin Sonja Roos wird am Mittwoch, 9. Oktober, ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Koblenz (Forum Confluentes, Zentralplatz) aus ihrem Debütroman „Für immer und ein Vierteljahr“ lesen.

In dem berührenden Liebesroman geht es um das Ehepaar Marc und Jana, die sich seit Jahren entfremdet haben. Als Marc Jana um die Scheidung bittet, stellt sie ihm jedoch ein merkwürdiges Ultimatum: Marc soll für ein Vierteljahr zu ihr zurückkehren und sie in dieser Zeit wortwörtlich auf Händen tragen, erst dann wird sie zustimmen und auch auf den Ehevertrag verzichten. Marc willigt zögerlich ein, doch das Paar merkt schnell, dass die plötzliche Nähe das Eis zum Schmelzen bringt. Nicht zuletzt ihre Liebe für den gemeinsamen Sohn Julius, der droht, auf die schiefe Bahn zu geraten, bringt die beiden einander wieder näher, doch ihnen läuft die Zeit davon.

Der Roman, der im Februar im Hamburger Acabus-Verlag erschienen ist, war eines der erfolgreichsten Debüts für den Verlag. Der Eintritt beträgt 3 Euro: Karten gibt es ab sofort in der Stadtbibliothek.

Infoveranstaltung der Volksbank RheinAhrEifel in Kaltenengers

Kostenloses MitgliederForum der Volksbank zum Thema Pflegeheimkosten

Kaltenengers – 23.09.2019. Die Volksbank RheinAhrEifel setzt ihre kostenlose Veranstaltungsreihe MitgliederForen fort. Am Dienstag, 8. Oktober 2019, findet um 19 Uhr in Kaltenengers eine exklusive Infoveranstaltung für Mitglieder der Genossenschaftsbank zu dem Thema „Ungedeckte Pflegeheimkosten. Was passiert im Pflegefall?“. Referent ist Rechtsanwalt Jürgen Kanthak aus Mayen.

Wer zahlt im Pflegefall?

Was passiert, wenn ich auf die Pflege in einem Heim angewiesen bin? Was gilt es zu bedenken und veranlassen? Muss das eigene Einkommen plus Vermögen eingesetzt werden? Werden Ehepartner, Kinder oder Enkelkinder finanziell herangezogen? Es gibt viele Fragen, die sich stellen, wenn ein Pflegefall eintritt. Oft muss es in solchen Situationen schnell gehen. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld mit diesem Thema zu beschäftigen. Rechtsanwalt Jürgen Kanhtak wird im Rahmen des Mitgliederforums ausführlich über die Pflichten, aber auch die Grenzen bei der Kostenbeteiligung sprechen und die individuellen Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantworten.

Das MitgliederForum findet statt im Rheinhotel Larus, In der Obermark 7 in Kaltenengers. Teilnehmen können alle Mitglieder der Volksbank RheinAhrEifel. Um eine Anmeldung wird gebeten telefonisch unter 02641/8001-1730, über die Internetseite www.voba-rheinahreifel.de/mitgliederforum oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL