Dienstag, 23. Oktober 2018

Letztes Update:03:17:46 PM GMT

region-rhein.de

RSS

Frauen-Power auf der Sayner Hütte

Bendorf.  Schönheit und Eleganz gepaart mit Mut und Intelligenz – Preußens Königinnen, treffen auf einen Ort harter Arbeit, der Industriegeschichte geschrieben hat – die Sayner Hütte. Am Sonntag, 12. August, 15 Uhr vermittelt die Themenführung „Frauen-Power“ einen spannenden Blick auf Frauen, die teils im Hintergrund, teils an vorderster Front in Preußen so manches „Eisen geschmiedet“ haben. Die Teilnahmekosten für die ca. einstündige Führung umfassen den Eintritt in Sayner Hütte zzgl. vier Euro, Kinder 2,50 Euro.                                                 

Treffpunkt ist das Besucherzentrum Sayner Hütte.  Eine Anmeldung ist möglich bei der Touristinfo Sayn; Tel.: 02622-902913; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

MGV-Neuendorf lädt zum Sommerfest ein

„Rhein in Flammen®“ ist das größte und älteste Feuerwerk Deutschlands und hat in Koblenz eine über 200 Jahre alte Tradition. Anlässlich dieses Großereignisses laufen die Vorbereitungen für das Sommerfest des Männer-Gesang-Verein Neuendorf (MGV) auf den Rheinwiesen am Schartwiesenweg, auf Hochtouren. Vom 10. bis 11. August bewirtet der MGV dort wieder zahlreiche Gäste, die samstags die fantastische Aussicht auf das Feuerwerk zu „Rhein in Flammen®“ mit Europas größtem Schiffskorso genießen werden.

„Wir freuen uns auf die vielen Besucher von nah und fern, ist doch das Sommerfest des MGV alle Jahre wieder das Highlight im Verein und für unsere Gäste.“, so der Vorsitzende Clemens Thelen. Selbstverständlich kommt auch das Musikalische nicht zu kurz. Am Freitagabend können sich die Gäste vom sängerischen Können der Sänger überzeugen.

Gäste sind an beiden Tagen herzlich willkommen.

Bluespower-Rockshow: Wieder Open-Air-Konzert in Filsen

Filsen. Im bereits dritten Jahr in Folge gibt die Bluespower-Rockshow am kommenden Samstag, 4. August 2018, auf dem Bolzplatz in Filsen ein Open-Air-Konzert. „Das Konzert in Filsen ist für uns immer etwas Besonderes“, so Sänger Rudolf Helbach. „Eine tolle Atmosphäre, ein engagierter Veranstalter und viele Leute, die unsere Musik wirklich gut finden.“ Die Band, die seit vielen Jahren das Publikum in der ganzen Region begeistert, hat sich auf bekannte wie unbekannte Klassiker der Rockmusik spezialisiert – mit zahlreichen „Ohrwürmern“, die noch heute jeder kennt, aber auch ganz selten gehörte und gespielte Musikjuwelen, die eine Wiederentdeckung lohnen. Zu sehen und zu hören gibt es an diesem Abend auch einen „unplugged“-Teil, der eine ganz andere Facette der Band zeigt. Das Konzert beginnt um etwa 20 Uhr, der Weg zum Bolzplatz ist ausgeschildert. Der Eintritt ist frei.

Koblenzer Sommerfest 2018 zu „Rhein in Flammen®“

10.-12.08.2018, Rhein- und Moselufer Koblenz

Das Feuerspektakel „Rhein in Flammen®" ist jedes Jahr der Veranstaltungshöhepunkt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Am 11. August lassen acht Feuerwerke den nächtlichen Himmel zwischen Spay und Koblenz in phantastischen Farben erstrahlen.

Das Koblenzer Rahmenprogramm wird vom 10. bis zum 12. August zum 3-tägigen Koblenzer Sommerfest: Auf der Veranstaltungsmeile an Rhein- und Moselufer rund um das Deutsche Eck wird ein vielfältiges Sommer-Musik-Festival gefeiert: Auf acht Bühnen präsentieren sich mehr als 300 Künstler und laden die 150.000 Besucher an drei Tagen zum Tanzen, aber auch zum entspannten Verweilen ein.

Das Programm:

GOLD-STAGE am Deutschen Eck

  • ROCKLAND-RADIO-Open-Air mit MEGAZWEI, TERZTANZ, KONTROLLVERLUST und TANNY MAS & Band
  • Lotto-Eck-Sprint: 1. Koblenzer Kellner-Rennen am Deutschen Eck
  • Ökumenischer Gottesdienst

NEU: V.I.P. FOOD & DRINK auf dem Hochplateau Deutsches Eck

  • Exklusiver Bereich mit kulinarischen Köstlichkeiten frisch zubereitet in der Live-Kitchen. All you can eat and drink!

Jetzt Tickets sichern unter www.ticket-regional.de

ORANGE-STAGE Stadtmauer am Ludwig Museum

  • Wohnzimmer-Konzerte in gemütlicher Atmosphäre mit INDIANAGEFLÜSTER, BLUESIDE, EAT MORE PLASTIC, JOEY VOODOO, CORNER CONNECTION u.v.m.

In Kooperation mit FREIRAUM KOBLENZ e.V.

SILVER-STAGE mit Augustas Weingärtchen

  • Lokale und regionale Winzer und  musikalische Begleitung der Extraklasse durch das DRUCKLUFTORCHESTER in entspannter Weingarten-Atmosphäre.

GREEN-STAGE am Pegelhaus

  • Internationale und stimmungsvolle Weltmusik auf der Green-Stage mit CARAVÃNA SUN (Australien), LOS FUEGOS (Dänemark), MIL SANTOS (Kolumbien), SKOLKA (Österreich) u.v.m.
  • Interkulturelle Bühne in Kooperation von Koblenzer Kulturschaffenden, Ehrenamtlichen und freien Initiativen mit Unterstützung der Koblenz-Touristik.

RED-STAGE im Schlossgarten

  • Silent-Disco mit No Limit! Die 90er Party vs. Alternative-Independent+ & Back to the 80s vs. Dickes D auf zwei Kopfhörer-Kanälen.
  • AKROBARDEN – Singer-Songwriter Slam und REIMSTEIN – Der Koblenzer Poetry Slam

In Kooperation mit  CIRCUS MAXIMUS

BLUE-STAGE an der Pfaffendorfer Brücke

  • IRISH-PUB-VILLAGE-Open-Air mit HELDENVIERTEL, STEREOLITH, JACKS COMRADES, PAUL DALY BAND u.v.m.
  • Karaoke – come along and sing along

In Kooperation mit IRISH PUB KOBLENZ

KINDER-WASSERFEST am Wasserspielplatz

  • Familienfest mit interaktivem Erlebnis-Bereich, Kreativ-Angeboten, Walk-Acts und Liedermachern zum Thema Wasser(sport)
  • Maritime Bootsaktion „START-BOATING“

In Kooperation mit ADAC MITTELRHEIN e.V.

RUMMELPLATZ am Moselufer

  • mit Break-Dance, Kinderkarussell und Riesenrad

Flaniermeile an Rhein und Mosel

  • mit lokalen und internationalen Spezialitäten sowie regionalen Weinen
  • FassadenLichtInszenierung von „Juwelen der Nacht“

Großes Abschlussfeuerwerk von „Rhein in Flammen“ am Samstag um 23.00 Uhr

TANZ IM PARK im Kurfürstlichen Schloss am Samstag

presented by YINYOU

SWR Fernsehen überträgt live ab 20.15 Uhr

„Rhein in Flammen“ wird am 11. August ab 20.15 Uhr live im SWR-Fernsehen übertragen, gemeinsam mit dem Seenachtsfest in Konstanz (Bodensee). Radio SWR4 überträgt die Musik zum Feuerwerk ab 23.00 Uhr.

Die Seilbahn pendelt zwischen Festung Ehrenbreitstein und dem Veranstaltungsgelände des Koblenzer Sommerfestes (Fahrtzeiten: Freitag bis 00.00 Uhr, Samstag bis 01.00 Uhr, Abendticket ab 18.00 Uhr: 7,20 €).

Bei dem „Festungsfest“ vom 09. bis 11.08.2018 in der Festung Ehrenbreitstein sorgt Live-Musik für Stimmung. Mit: Dire Strats – Dire Strats Tribute, The Queen Kings – „A kind of Queen“, Stingchronicity – The Songs of Police & Sting und Purple X. Eintritt frei! Info: www.cafehahn.de und www.diefestungehrenbreitstein.de

Mit freundlicher Unterstützung des Hauptsponsors Bitburger Braugruppe und der EVM – Energieversorgung Mittelrhein, dem Sponsor Rhenser Mineralbrunnen sowie den Mediapartnern Rockland Radio, SWR-Fernsehen und Rhein-Zeitung.

Eintritt frei – Kulturbeitrag über Koblenz-Becher / Koblenz-Weinglas

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Koblenz-Touristik führte in 2017 ein neues Mehrwegbechersystem ein: Getränke auf dem Fest werden ausschließlich über den Koblenz-Becher und das Koblenz-Weinglas ausgegeben. Dieser / Dieses ist einmalig zum Preis von je 3,00 € zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme). Einmal käuflich erworben, können Becher und / oder Weinglas insgesamt in 2018 zu den Veranstaltungen „Augusta Fest“ am 03.06.2018, „Electronic Wine“ am 15./16.06.2018, „Koblenzer Sommerfest zu Rhein in Flammen“ vom 10. bis 12.08.2018 sowie „Koblenzer SchängelMarkt“ vom 14. bis 16.09.2018 mitgebracht werden. NEU: Es besteht die Möglichkeit den neuen Wertcoin gegen ein Becher / Glas zu tauschen.

Mit dem Kauf des Veranstaltungs-Mehrwegbechers bzw. -Weinglases leistet jeder Besucher einen aktiven Beitrag zur Finanzierung des Festes und trägt dazu bei, auch in Zukunft kulturell wertvolle Veranstaltungen in Koblenz zu erhalten. Denn durch den Kauf des Bechers und dank der treuen Sponsor- und Gastronomiepartner kann ein Teil der Veranstaltung refinanziert werden. Durch diesen Kulturbeitrag ist es möglich auch weiterhin ein attraktives und eintrittsfreies Programm für Bürger, Besucher und Touristen der Stadt Koblenz zu gestalten.

In Kooperation mit der Koblenz-Stadtmarketing GmbH wird es wieder eine Rabattaktion mit dem Koblenzer Einzelhandel und Koblenzer Gastronomiebetrieben geben wie zum Beispiel:

Baristaz mit 20%, Globus mit 5 € Rabatt (ohne Mindestwarenwert), GHOTEL mit 10 % auf Getränke an der Hotelbar, Ella b mit 5 € Rabatt, Modehaus Bonah mit 5 € Rabatt, Schmuckkontor mit 10 % Rabatt. Weitere Infos unter www.koblenz-stadtmarketing.de

Wir danken den Premium-Partnern von Koblenz-Becher / Koblenz-Glas, evm – Energieversorgung Mittelrhein und Bitburger Braugruppe, sowie allen Besuchern für die Unterstützung.

"Koblenzer Sommerfest"

bei Facebook: www.facebook.com/Koblenzer.Sommerfest/

Info: www.koblenzer-sommerfest.de und www.rhein-in-flammen.com

Kur- und Verkehrsverein Lahnstein e.V.

Lehner Kirmes 2018:

Inthronisation Rhein-Lahn-Nixe mit Musikfeuerwerk – Lehner Anker – 44. Schlauchbootregatta- Ü30-Party und vieles mehr

Die Vorbereitungen für die Lehner Kirmes sind bereits seit einiger Zeit in vollem Gange. Während die „neue“ Rhein-Lahn-Nixe ihrer Inthronisation entgegenfiebert, heißt es für Rhein-Lahn-Nixe Jana I. bald Abschied zu nehmen.

Bereits am Freitagabend, dem 31.08., geht es auf dem Festplatz am Lahnufer los: Kult-DJ Micha legt zur „Ü-30-Party“ auf und wird das Lahnufer musikalisch (bei freiem Eintritt!) in Beschlag nehmen.
Am Samstag findet um 17:00 Uhr der Umzug unter Beteiligung vor allem Niederlahnsteiner Vereine statt, bevor um 18:00 Uhr die Kirmes offiziell durch den Schirmherrn Oberbürgermeister Peter Labonte eröffnet wird. Auch diesmal werden wieder zahlreiche Repräsentantinnen und Repräsentanten beim mittelrheinischen Repräsentantinnentreffen dabei sein und auch bei der Verabschiedung von Rhein-Lahn-Nixe Jana I. einen entsprechenden Rahmen bieten. Die neue Rhein-Lahn-Nixe wird mit einem tollen Musikfeuerwerk empfangen werden.

Am Sonntag verleiht der KVL den „Lehner Anker“ im Anschluss an das um 10:00 Uhr beginnende Hochamt. Die Schlauchbootregatta wird zum 44. Mal auf der Lahn ausgetragen und auch in diesem Jahr kann wieder in der Woche vor der Kirmes geübt werden (Absprache erfolgt über die „Haifischbar“). Anmeldungen nimmt Geschäftsführer Sebastian Seifert (Tel.: 02621-180051) gerne entgegen.
Im Anschluss an die Regatta werden ca. 2.000 (Plastik) -Schäfchen versuchen, ins Trockene zu gelangen. Für einen guten Zweck werden die Schäfchen im Vorfeld verkauft und am Sonntag zu Wasser gelassen. Aber nicht nur der gute Zweck dürfte hier die Massen locken: auf die Sieger warten tolle Preise, wobei der erste ein LCD-Flachbildfernseher sein wird.

Die Gewinner des Wettbewerbs „schönster Vorgarten/Balkon“ werden am Kirmesmontag gekürt.

Auf dem Marktplatz laden die Schausteller von Freitag bis Montag mit ihren Fahrgeschäften ein und die für gute Tanz- und Unterhaltungsmusik bekannte Band „Discover“ wird auch dieses Jahr im Weindorf für gute Stimmung sorgen.

Alles in allem also wieder ein Wochenende, das für jeden etwas bietet.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL