Samstag, 21. Juli 2018

Letztes Update:07:51:16 AM GMT

region-rhein.de

RSS

Repair Werkstatt in der Festung Ehrenbreitstein!

„Reparieren statt neu kaufen - Repair Werkstatt im Landesmuseum Koblenz“

In der Repair Werkstatt der Ausstellung „Tradition Raiffeisen: Wirtschaft Neu Denken“ treffen sich Menschen, die Spaß am Basteln haben und ihre defekten Alltagsgegenstände gemeinsam mit unserem Bastler reparieren. Jeder ist willkommen! Kommt vorbei und bringt euer defektes Fahrrad mit und repariert gemeinsam!

19. Juli 2018, 18-20 Uhr, freier Eintritt

Reparatur von Fahrrädern

Antikmarkt lässt Sammlerherzen höher schlagen

Mehr als 80 Stände mit hochwertigen Antiquitäten und ausgefallenem Trödel

Bendorf. Am Sonntag, 12. August, veranstaltet die Werbegemeinschaft Blickpunkt Bendorf in der Zeit von 12 bis 17 Uhr einen Antikmarkt in der Bendorfer Innenstadt. An mehr als 80 Ständen kommen Sammler und Liebhaber hochwertiger Antiquitäten und ausgefallenem Trödel voll auf ihre Kosten. Von antiken Möbeln und Kleinmöbeln über Porzellan und Glas über Bücher bis Briefmarken ist alles vorhanden, was das Sammlerherz höher schlagen lässt.

Außerdem haben die Geschäfte im Bendorfer Zentrum am parallel zum Markt stattfindenden verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind auf allen Parkplätzen im Zentrum von Bendorf vorhanden, über die das Marktgeschehen in wenigen Minuten zu erreichen ist.

Lahnsteiner Burgspiele präsentieren Bernd Lafrenz mal ganz anders

Lahnstein. Zum ersten Mal ist der Shakespeare-Solist Bernd Lafrenz in einer Mehrpersonenkomödie in Lahnstein zu sehen. „Hamlet stirbt… und geht danach Spaghetti essen“ heißt das Programm, das im Rahmen der Lahnsteiner Burgspiele am Donnerstag, 19. Juli 2018, um 20 Uhr, auf der Freilichtbühne an der Johanniskirche in Niederlahnstein zu sehen sein wird.

Die turbulente Komödie für drei Schauspieler in 17 Rollen beleuchtet das Bermuda-Dreieck zwischen Hinterbühne, Theaterkantine und Saalausgang. Hamlet stirbt heldenhaft, das Publikum leidet mit, der Vorhang fällt. Was viele nicht wissen: Hamlet stirbt natürlich nicht wirklich. Er steht auf, schminkt sich ab und geht Spaghetti essen, mit Pesto bei seinem Lieblingsitaliener. Es geht um die Befindlichkeiten und Eigenarten von Theatern sowie deren Protagonisten und um die Frage: Was darf Theater, was kann Theater und was soll Theater? An diesem Abend auf jeden Fall eines: gut unterhalten. Shakespeare würde kommen!

Karten gibt es bei den Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional (www.ticket-regional.de/lahnstein).

Sonntag, 23.09.2018, 11.00 Uhr, Stadthalle Boppard, Großer Saal

Große Weinprobe der Stadt Boppard

Die Eintrittskarten für die Große Weinprobe der Stadt Boppard am 23.09.2018 ab 11 Uhr sind im Vorverkauf.

Die Karten sind zum Preis von 15,00 € bei der Tourist-Information am Marktplatz in Boppard erhältlich.

Russischer Kammerchor „LIK“ zu Gast in der Mittelrheinregion

MITTELRHEIN Der  bekannte russische Kammerchor „LIK“ macht auf seiner Deutschlandtour wieder Station im nördlichen Rheinland-Pfalz. Vom 19. bis 23. Juli lädt er zu insgesamt sechs Gastspielen ein. Jedes einzelne Konzert des gemischten Chores ist ein musikalischer Hochgenuss und verspricht Gänsehautgefühl pur.

Seit fast 20 Jahren kommen die Sänger alle zwei bis drei Jahre nach Deutschland, um mit seiner mit weltlicher und geistlicher Musik ausländischer und russischer Komponisten Menschen aller Altersklassen zu erfreuen. Bereits zum fünften kommt LIK  in den Großraum Koblenz.  Die diesjährige Konzertreise findet unter der Leitung von  Aleksej Loginov statt.

Die Konzerttermine sind:

19.07.2018

11.00 Uhr  Höhr-Grenzhausen Seniorenzentrum Bethesda

18:30 Uhr  Koblenz Florinskirche

20.07.2018

11.00 Uhr  Neuwied, Altenzentrum Ev. Marktkirchengemeinde                Bootshaus

20.00 Uhr  Neuwied, Bootshaus Goetheanlagen

21.07.2018

17.00 Uhr  Dillenburg, Ev. Kirche

22.07.2018

17.00 Uhr  Dernbach, Gaststätte Luda

23.07.2018

11.00 Uhr  Boppard, Stiftung Bethesda-St. Martin, Kapelle St. Martin

19.00 Uhr  Maxain, Ev. Kirche

Weitere Information zum Chor und den Terminen unter Tel. 0261 / 9728422  oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL