Montag, 19. August 2019

Letztes Update:07:37:52 AM GMT

region-rhein.de

RSS

09. – 11.08.2019 Koblenzer Sommerfest 2019 zu „Rhein in Flammen®“

Das Feuerspektakel „Rhein in Flammen®" ist jedes Jahr der Veranstaltungshöhepunkt im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Am 10. August lassen acht Feuerwerke den nächtlichen Himmel zwischen Spay und Koblenz in phantastischen Farben erstrahlen.

Das Koblenzer Rahmenprogramm wird vom 09. bis zum 11. August zum 3-tägigen Koblenzer Sommerfest: Auf der Veranstaltungsmeile an Rhein- und Moselufer rund um das Deutsche Eck wird ein vielfältiges Sommer-Musik-Festival gefeiert: Auf neun  Bühnen präsentieren sich mehr als 300 Künstler und laden die 150.000 Besucher an drei Tagen zum Tanzen, aber auch zum entspannten Verweilen ein.

Das Programm:

  • PARTY-ROCK unter anderem mit SIXPASH, KONTROLLVERLUST und SUPAGROOVE
  • Lotto-Eck-Sprint: 2. Koblenzer Kellner-Rennen am Deutschen Eck
  • Ökumenischer Gottesdienst
  • Wohnzimmer-Konzerte in gemütlicher Atmosphäre mit SPACE DEBRIS, STEREOCHEMISTRY, DIE RADIERER und FAT BALD TURK (Frankreich) u.v.m.
  • Lokale und regionale Winzer mit musikalischer Begleitung in entspannter Weingarten-Atmosphäre.
  • Internationale und stimmungsvolle Weltmusik auf der Green-Stage mit HEISCHNEIDA (Deutschland), MR. ZARKO (Serbien), DUBVOCALIZA (England), SCHËPPE SIWEN (Luxemburg) u.v.m.
  • Silent-Disco
  • Singer-Songwriter Slam
  • Koblenzer Poetry Slam
  • Irish-Tunes und mehr mit ULTRASCHALL, JACK’S COMRADES, McMURPHYS MATE, MERZHIN (Frankreich) u.v.m.
  • Karaoke – come along and sing along
  • Musikalisches Programm u.a. mit EDEL CONNECTION, NOBLE COMPOSITION
  • Musikalischer Frühschoppen „MUSIK-WEIN-KULTUR“
  • RUMMELPLATZ am Moselufer
  • Flaniermeile an Rhein und Mosel mit lokalen und internationalen Spezialitäten sowie regionalen Weinen
  • FassadenLichtInszenierung von „Juwelen der Nacht“
  • FestungsMusikFest mit INTERSTELLAR OVERDRIVE und BOUNCE

KINDER-WASSERFEST am Wasserspielplatz

  • Familienfest mit interaktivem Erlebnis-Bereich, Kreativ-Angeboten und Walk-Acts und einem Kinderkonzert „Wasserorchester“
  • Maritime Bootsaktion „START-BOATING“
  • Clean River Project – Die Tour nach Berlin startet an diesem Wochenende in Koblenz!
  • Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums

Großes Abschlussfeuerwerk von „Rhein in Flammen“ am Samstag um 23.00 Uhr. Das SWR Fernsehen überträgt live ab 20.15 Uhr

Entspannt anreisen nach Koblenz

Für eine entspannte Anreise nach Koblenz wird die Nutzung von Bus und Bahn sowie dem Sonderverkehr der regionalen Verkehrsbetriebe empfohlen. Alle Infos und Fahrpläne unter www.koblenzer-sommerfest.de/anfahrt.

Die Seilbahn pendelt zwischen Festung Ehrenbreitstein und dem Veranstaltungsgelände des Koblenzer Sommerfestes.

Eintritt frei – Kulturbeitrag über Koblenz-Becher / Koblenz-Weinglas

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Getränke auf dem Fest werden ausschließlich über den neuen Koblenz-Becher und das neue Koblenz-Weinglas Edition 2019/2020 ausgege­ben. Dieser / Dieses ist einmalig zum Preis von je 3,00 € zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme).

Alle Infos unter www.koblenzer-sommerfest.de

Weitere Informationen unter:

www.koblenzer-sommerfest.de

www.rhein-in-flammen.com

Veranstalter: Koblenzer Sommerfest: Koblenz-Touristik GmbH in Zusammenarbeit mit vielen lokalen Partnern / Organisation Feuerwerk: „Rhein in Flammen“ und Schiffskonvoi: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

„Lichtblicke“ im Eisenkunstguss-Museum

Ausstellungseröffnung am 16. August

Bendorf-Sayn. Das Rheinische Eisenkunstguss-Museum im Schloss Sayn präsentiert in der Ausstellung "Lichtblicke" bis zum 3. November Malerei und Grafiken von Susanne Wagner sowie Keramik-Kunst von Rita Klein.

Am Freitag, 16. August, findet um 19 Uhr die Vernissage statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Museumsleiterin Barbara Friedhofen gibt eine kurze Einführung zur Ausstellung, Georg Klein (Gitarre) und Jürgen Klug (Klarinette) sorgen für musikalische Unterhaltung mit Klezmer.

„Lichtblicke“ ist bis September täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen, im Oktober von 10 bis 17 Uhr und im November von 11 bis 16 Uhr.

Ausstellungseröffnung zur „Energiewende“ in der Bibliothek der Landeszentrale für politische Bildung

Am Donnerstag, 15. August 2019 um 18.00 Uhr, lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz zur Ausstellungseröffnung „Energiewende“ in ihre Bibliothek in Mainz ein. Die von der 12. Jahrgangsstufe der Hildegardisschule Bingen unter der Leitung des Sozialkundelehrers Slobodan Comagic erarbeitete Ausstellung zeigt viele interessante und phantasievolle Lösungen, wie eine erfolgreiche Energiewende aussehen könnte.

„Der Klimaschutz ist ein herausragendes politisches Ziel, das nicht zuletzt durch die Freitagsproteste von Schülerinnen und Schülern im Fokus der Öffentlichkeit steht. Mit unserer neu gestalteten Bibliothek haben wir das ideale Umfeld, eine solche Ausstellung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen“, so der Direktor der Landeszentrale, Bernhard Kukatzki.

Die Arbeiten werden bis zum 30. August in den Räumen der Bibliothek der Landeszentrale (Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz) zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

Die Öffnungszeiten  sind Montags – Freitags von 10-16 Uhr. Am 21. und 22. August kann die Ausstellung leider nicht besucht werden.

Israel und der Nahe Osten: Reisen bildet

Bildungsreise nach Israel vom 2. – 11. November 2019 / Besuche in Haifa, Yad Vashem, Bethlehem, Masada, dem Toten Meer und Jerusalem

Vom 2. – 11. November 2019 bietet die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) wieder eine Bildungsreise nach Israel und ins Westjordanland. Alfred Wittstock, langjähriger Leiter der Studienstelle Israel an der Uni Mainz, bietet den Teilnehmenden Infos zu fünf Schwerpunktthemen u.a. in der Mainzer Partnerstadt Haifa, in Yad Vashem, Jaffa, Tel Aviv, Cäsarea, Bethlehem, Masada, am Toten Meer, Beer Sheva, und natürlich Jerusalem.

Mehr Infos bei der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz, telefonisch 06131/16-2973 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2019.
Die Bildungsreise ist eine Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V., Arbeitsgemeinschaft Mainz.

Rockklassiker open-air in Filsen

Filsen. Junge und alte Freunde der klassischen Rockmusik dürften am kommenden Samstag, 3. August 2019, auf dem Bolzplatz in Filsen wieder voll auf ihrer Kosten kommen.

Im vierten Jahr in Folge ist die „BLUESPOWER-Rockshow“ hier wieder bei zu Gast und präsentiert zahlreiche bekannte wie unbekannte Klassiker der Rockmusik – darunter viele echte „Ohrwürmer“, die noch heute jeder kennt, aber auch ganz selten gehörte und gespielte Musikjuwelen, die eine Wiederentdeckung lohnen.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL