Donnerstag, 24. Mai 2018

Letztes Update:03:26:49 PM GMT

region-rhein.de

Big Band und Schulorchester spielen für den guten Zweck

Musikensembles der Realschule Plus Lahnstein treten bei Benefizkonzert auf

Lahnstein. Am Freitag, den 27. April 2018, findet um 18 Uhr in der Stadthalle das Benefizkonzert „Musik baut Brücken“ zugunsten der Hope school in den Slums von Hyderabad (Indien) statt. Die Big Band und das Schulorchester der Realschule plus Lahnstein sind mit dabei. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Schulleitung und Förderverein haben die Musikensembles in den letzten Jahren ein beachtliches Niveau erreicht.

Die Big Band, geleitet von Frank Schmitz, besteht aus aktiven und ehemaligen Schülern, Lehrern, Eltern und Freunden. Ihr Markenzeichen ist das vielseitige Repertoire, das neben dem Swing der großen Bigband-Ära (Glenn Miller, Duke Ellington, Benny Goodman) auch moderne Stilrichtungen wie Rock, Pop, Musical- und Filmmusik umfasst.

Ihre ersten musikalischen Schritte machen die Musiker der Big Band in den Bläserklassen der Realschule plus. Hier werden die Grundlagen im Instrumental- und Ensemblespiel gelehrt, die meisten erhalten darüber hinaus privaten Einzelunterricht. Die Zusammenarbeit mit den umliegenden Musikschulen und Orchestern spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle.

Heute blickt die Realschule plus Lahnstein auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurück, die in der Region ihres Gleichen sucht. Zum Alltag der Big Band gehören Arbeitsphasen, Workshops (Andi Maile, Marc Godfroid und Karl Farrent – Musiker der SWR Big Band) und Satzproben genauso dazu, wie Auftritte in der Schule, in der Stadt, der Region, in großen Sälen oder Open Air, unplugged, rein instrumental oder mit gesanglichen Solobeiträgen. Zu den Highlights der vergangenen Jahre gehören ein Konzert mit der SWR Big Band sowie Konzertreisen nach Hermsdorf (Thüringen), Offenburg und Straßburg. Auch in diesem Jahr nimmt die Big Band wieder an dem Klassik-Konzert „Ovationen“ in Nastätten teil. Neben einem Doppelkonzert mit der ACO-Show Big Band in Braubach (05. Mai), wird die Big Band eine Konzertreise nach Südfrankreich durchführen.

Das Schulorchester der Realschule plus Lahnstein, unter der Leitung von Frank Schmitz, Volker Kocherscheidt und Marion Schmitz-Willerscheid, richtet sich an Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 7-10. Das Orchester probt einmal pro Woche. Das Repertoire umfasst originale Kompositionen für sinfonisches Blasorchester, aber auch Rock und Pop. Filmmusik und Musical gehören ebenfalls regelmäßig zur Bandbreite des Programms. Auch die Musiker des Schulorchesters machen ihre ersten musikalischen Schritte in den Bläserklassen der Realschule plus. Hier erhalten sie die Grundlagen im Instrumental- und Ensemblespiel. Die Zusammenarbeit mit den umliegenden Musikschulen und Orchestern spielt dabei eine wesentliche Rolle. Zum Alltag des Schulorchesters gehören Arbeitsphasen und Satzproben genauso dazu wie zahlreiche Auftritte in der Stadt und der Region. Aus der Vergangenheit hervorzuheben ist das Konzert mit dem Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz und die Konzertreise nach Vence (Frankreich). Auch für die nahe Zukunft ist eine weitere Auslandsreise geplant.