Freitag, 19. Oktober 2018

Letztes Update:04:51:05 PM GMT

region-rhein.de

„Tour der Hoffnung“

Ministerpräsidentin Malu Dreyer tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Die „Vor-Tour der Hoffnung“ ist eine 320 Kilometer lange Radtour durch Rheinland-Pfalz, bei der Spendengelder für krebs- und leukämiekranke Kinder gesammelt werden.

Die Tour startet am 5. August in Biersdorf mit einem Prolog nach Bettingen, Bollendorf und Echternach. Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird auf der Strecke von Biersdorf nach Bettingen an der Vor-Tour teilnehmen. „Es ist mir ein persönliches Anliegen, mich für die Belange erkrankter Kinder einzusetzen und die Anstrengungen in der Krebsforschung zu unterstützen. Gerade in der Kinderkrebshilfe zählt jede Spende und der Verein fährt nicht nur Jahr für Jahr eine beträchtliche Summe hierfür ein, sondern gibt sie auch zu 100 Prozent weiter“, so die Ministerpräsidentin.

Begleitet wird Ministerpräsidentin Malu Dreyer von Staatssekretärin Heike Raab: „Ich freue mich, erneut an der „Vor-Tour der Hoffnung“ teilzunehmen und Geld für krebskranke Kinder sammeln zu können, nachdem ich im letzten Jahr Teilnehmerinnen und Teilnehmer der großen Tour in der Landesvertretung in Berlin begrüßen durfte“, sagte die Staatssekretärin. Am Montag, 06.08. und Dienstag, 07.08. führt die Tour durch die Süd- und Westeifel und entlang der Mosel. Bereits zum 23. Mal findet vom 5. bis 7. August die „Vor-Tour der Hoffnung“ statt. Ein breites Teilnehmerfeld, unter anderem aus Sport, Politik, Wirtschaft fährt auf der rund 320 Kilometer langen Radtour durch Rheinland-Pfalz, um Spendengelder für krebs- und leukämiekranke Kinder zu sammeln.

Weitere Informationen zur Vor-Tour der Hoffnung und zum Streckenverlauf finden Sie auf https://www.vortour-der-hoffnung.de.