Mittwoch, 19. Dezember 2018

Letztes Update:07:19:52 PM GMT

region-rhein.de

Weihnachtsmärchen in der Stadtbibliothek Koblenz

Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, 13. Dezember 2018, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.

Auf dem Programm steht die Geschichte von einem kleinen Esel. In kalten Winternächten erzählt die Eselmutter dem Esel von einem Ort namens Bethlehem und einer Krippe, in der ein Kind geboren wurde. Doch eines Morgens wacht der kleine Esel auf und kann seine Mutter nicht finden. Wo ist sie nur? Da erscheint ein kleiner Engel und hilft dem Esel bei der Suche nach der Mutter. Gemeinsam machen sich die beiden auf den Weg zu der Krippe. Vielleicht ist die Eselmutter dorthin gegangen.

Wo der kleine Eseln und der Engel die Eselmutter finden, erfährt man ab 16 Uhr.
Anschließend werden Engel gebastelt.

Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.
Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.stb.koblenz.de.