Montag, 14. Oktober 2019

Letztes Update:04:20:06 PM GMT

region-rhein.de

Wildbienen in Natur und Garten – es soll wieder summen und brummen!

Veranstaltung am 15. Mai

KREIS MYK. „Wildbienen kennen lernen und schützen“ ist das Thema des ersten Vortrages des Projektes „Mehr als nur Grün - Biodiversität und Klimawandel“, des Landkreises Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 15. Mai 2019, um 18 Uhr, auf der Waldökostation auf dem Remstecken, Stadtwald Koblenz, statt. Die Referentinnen sind Insektenforscherin Melina Frenzel aus Koblenz und Biggi Kaczmarek, Wildbienen-Freundin aus Winningen.

In Deutschland gibt es rund 560 Wildbienenarten, von denen einige ausgewählte heimische Arten und deren Lebensweise vorgestellt werden. Dazu gibt es viele praktische Anregungen und Beispiele, wie man einen insektenfreundlichen Garten gestalten kann. Anmeldungen an Bernd Bodewing, Umweltamt der Stadt Koblenz, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Tel.: 0261/129-1529