Sunday, 19. January 2020

Letztes Update:09:08:47 AM GMT

region-rhein.de

Auf der Suche nach Heimat

Koblenz. Auch wenn er über seine Studienzeit im Berlin der 1980er Jahre, natürlich reimend, das ironische Fazit zieht, „Vertrieb mir meine Zeit / in bundesdeutscher Ahnungslosigkeit“ – ahnungslos hat sich gerade Jan Koneffke, Lyriker, Romancier und Publizist, bestimmt nicht mit seinem Heimatland Deutschland auseinandergesetzt.
Dies beweist auch und gerade sein im Sommer 2018 erschienener aktueller Gedichtband „Als sei es dein“, aus dem Jan Koneffke am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr beim 4. Brentano Kolloquium zum Thema „Fremde Heimat – Heimat in der Fremde“ in der Stadtbibliothek Koblenz (Zentralplatz 1)  liest. Er setzt  sich mit dem Thema Heimat auseinander, wie sehr auch die Suche nach „Heimat“ seine eigene Biografie prägt. Seit 2003 lebt er als freier Schriftsteller, Übersetzer und Publizist abwechselnd in Wien, Bukarest und   Maneciu in den Karpaten.
Der Eintritt ist kostenfrei.