Sunday, 19. January 2020

Letztes Update:09:08:47 AM GMT

region-rhein.de

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

Vortrag von Andreas Pecht im Landesmuseum Koblenz

Raiffeisen und Marx – Große Ideen für kleine Leute

Am Mittwoch, den 30.10.10, findet um 18.30 Uhr ein Vortrag von Kulturjournalist Andreas Pecht in der Ausstellung „Tradition Raiffeisen: Wirtschaft Neu Denken“ im Landesmuseum Koblenz statt. Der Eintritt ist frei.

Andreas Pecht umreißt in seinem Vortrag Leben, Werk und Bedeutung von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Karl Marx. Beide wurden 1818 in Rheinland-Pfalz geboren. Beide beschäftigten sich mit der Frage, wie die Situation für die „kleinen Leute“ verbessert werden kann.

Auch wenn vielfach die gleichen Fragen sie umtrieben, so waren ihre Antworten doch sehr verschieden. Andreas Pecht untersucht, wo die Gemeinsamkeiten von Marx und Raiffeisen liegen und wodurch sie sich grundlegend unterscheiden. Schließlich wirft er die Frage auf: Was hat das Schaffen der beiden Männer mit unserer heutigen Lebensrealität zu tun?

Eine gemeinsame Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Landesmuseums Koblenz e.V. und dem Landesmuseum Koblenz.

Um Anmeldung wird gebeten: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.