Donnerstag, 26. November 2020

Letztes Update:08:59:56 PM GMT

region-rhein.de

Hauptstadt-Feeling und Balkan-Soul im Tufa Innenhof!

Am Freitag den 31.07. reisen wir musikalisch und kulinarisch in die Balkan Region, gleichzeitig weht aber auch ein Hauch von Hauptstadt-Luft durch unseren Innenhof.

Die Balkan Soul Abende, die Schauspielerin und Sängerin Vernesa Berbo mit ihrer Band regelmäßig am Maxim Gorki Theater in Berlin veranstaltet sind in der Hauptstadt inzwischen Kult und Karten sind oft nur schwer zu ergattern. Zur Eröffnung unserer Ausstellung ‚1000 Tücher gegen das Vergessen‘ begeisterte Vernesa Berbo mit ihrer Tochter Amira bereits das anwesende Publikum und wir freuen uns sehr, dass ihr ursprünglich für April 2020 geplanter Auftritt bei uns in diesem Rahmen nachgeholt werden kann!

Freitag | 31.07.2020 || 19:30 Uhr ||| Bosnien

Vernesa Berbo & die Balkan Boys

Die Schauspielerin,  Sängerin und Autorin Vernesa Berbo kommt aus ex Jugoslawien. Nach ihrer Ausbildung an der Staatlichen Akademie der Künste in Sarajevo spielte sie unter anderem im Theater Obala und Stadttheater Mostar. Im Krieg gründete sie das UNICEF – Theater in Sarajevo wo sie auch ein Jahr in der belagerten Stadt lebte.  1993 flüchtete sie nach Berlin. Ihre persönliche Lebensgeschichte bringt sie immer wieder in verschiedenen Theaterproduktionen, eigenen Texten und ihren besonderen Konzerten zum Ausdruck. Drei  Musiker aus dem Thüringer Balkanwald treffen mit Vernesa Berbo. Balkan Jazz, Soul, Roma, Folk und Sliwowitz treffen ungebremst auf einander. Diese Erfolgsgeschichte verzückt schon länger das Publikum am Maxim Gorki Theater in Berlin.

Kontrabass Boris Nielsen

Vernesa Berbo (Gesang)

Amira Berbo (Gesang)

Boris Nielsen  (Kontrabass)

Lars Mäurer (Piano)

Friedemann Ziepert (Schlagzeug, Gitarre)


TUFA Innenhof | Veranstalter: TUFA e.V. | Eintritt: 15 €

Einlass ab 18:00 Uhr