Montag, 01. Mrz 2021

Letztes Update:03:52:12 PM GMT

region-rhein.de

Dritter digitaler Stammtisch der Landeszentrale für politische Bildung

Dritter digitaler Stammtisch der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz am Donnerstag, 8. Oktober 2020 / Anmeldung erforderlich

Zu ihrem dritten digitalen Stammtisch lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz am Donnerstag, 8. Oktober 2020 um 19.00 Uhr in die Landeszentrale nach Mainz (Am Kronberger Hof 6) und ins Internet ein. Das vorgesehene Thema ist "Wie verändern sich unsere Städte? .oder Neues zu SmartCity"

Die Diskussion wird sich u.a. um die Fragen drehen: "Wie leben wir zukünftig zusammen? Was liefern unsere Energieversorger? Was passiert in unserer Heimat und was im fernen China?

Sofern andere wichtige oder aktuelle "Digitalthemen" auftauchen, werden die Abendschwerpunkte angepasst. Geleitet wird der digitale Stammtisch von Dipl.-Ing. Dieter Carbon, der seit vielen Jahren Erfahrungen in der IT-Branche sammelt, Datenschutz-Workshops durchführt und beim VDI (Verband der Ingenieure) einen regionalen Arbeitskreis Internet-Sicherheit betreut.

Sowohl für die Teilnahme vor Ort als auch für die virtuelle Teilnahme ist eine Anmeldung nötig. Diese kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder unter www.politische-bildung-rlp.de erfolgen. Die Zugangsdaten zur virtuellen Teilnahme werden kurz vor der Veranstaltung per Mail zugesandt.
Die Teilnahmezahl vor Ort ist begrenzt. Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln zur Corona-Prävention, die mitzubringende Maske darf erst nach Einnehmen des Sitzplatzes abgesetzt werden.

Der digitale Stammtisch
"Digital" heißt, wir wollen in zwangloser Atmosphäre über das Thema "Digitalisierung" reden. So, dass es auch ohne Vorkenntnisse jede und jeder verstehen kann. Und das, wie es sich für einen Stammtisch gehört, regelmäßig.
Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt! Eigene Erfahrungen machen den Austausch lebendig. Wenn passend, werden Kurz-Videos gezeigt und Medienberichte und Presseartikel besprochen. Zudem werden Veranstaltungs- und Buchtipps gesammelt und veröffentlicht.