Montag, 18. Januar 2021

Letztes Update:04:07:38 PM GMT

region-rhein.de

Onlinediskussion zu klimagerechter Verkehrswende

Online-Vortrag mit Diskussion „Verkehrswende und Klimawandel“ von Michael Carl, BUND, am Donnerstag, 3. Dezember 2020 um 18.30 Uhr

Zum Online-Vortrag mit Diskussion „Verkehrswende und Klimawandel“ von Michael Carl, stellvertretender Landesvorsitzender BUND Rheinland-Pfalz, lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz am Donnerstag, 3. Dezember 2020 um 18.30 Uhr ins Internet ein. Im Anschluss an seinen Vortrag diskutiert Michael Carl mit den Onlineteilnehmenden, wie die Verkehrswende gelingen könnte.
Eine Anmeldung mit E-Mail-Adresse an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder über das Anmeldeformular unter www.politische-bildung-rlp.de ist notwendig. Der Link zur Teilnahme wird dann zugesandt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zum Thema
17,8 Prozent der deutschen Treibhausgasemissionen werden vom Verkehrsbereich verursacht. Dies waren 161 Millionen Tonnen im Jahr 2015.
Der Verkehrssektor ist der einzige Bereich, in dem die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990 nicht zurückgingen, sondern sogar noch gestiegen sind. Hält dieser Trend an, ist der vereinbarte Beitrag zum Pariser Klimaschutzabkommen und damit die Bemühung, die Erderhitzung auf 1,5 Grad Celsius einzugrenzen, nicht möglich.

Zur Technik
Für die Veranstaltung wird das Video-Programm GoToMeeting benutzt.
Eine Teilnahme ist über die GoToMeeting-App oder über den Browser möglich. Eine Webcam und ein PC-Mikrofon sind für die Teilnahme an der Veranstaltung nicht zwingend notwendig. Wenn Sie möchten, können Sie Kamera und PCMikrofon innerhalb des Programms nach dem Vortrag wieder aktivieren und darüber auch an der Diskussion und Fragerunde teilnehmen.