Freitag, 22. Oktober 2021

Letztes Update:05:24:18 PM GMT

region-rhein.de

Rheinleuchten in Oberwesel 22. bis 26.09.2021:

St. Martinskirche und Minoritenkloster erstrahlen in bunten Farben.

Die Martinskirche erscheint Ende September in farbigem Gewand. Thronend hoch über dem Rhein wird sie farbige Akzente in der Stadtbeleuchtung setzen. An zwei Abenden können Sie in der erleuchteten Martinskirche besondere vokale Klänge unter der Leitung von Regionalkantor und Chorleiter Lukas Stollhof erleben.

Donnerstag, 23.09.2021, 20 Uhr: Offene Probe von „Carduelis“

Einen Chor haben alle schon einmal gehört; aber wie ein Chor probt, haben meist nur Chorsingende miterlebt. Im Vorlauf zum großen Konzert am 2. Oktober lässt sich Carduelis Oberwesel an diesem Abend über die Schulter gucken und hören. Carduelis steht für mitreißende und bewegende Chorauftritte, fetzige wie einfühlsame Arrangements moderner Lieder und junge Stimmen aus der Region. Aktuell stehen zudem vier Stücke aus dem neuen Musical „GRENZENLOS - Reißt die Mauern ein!“ auf dem Programm. In der offenen Probe können Sie live erleben, wie der Chor an Text und Musik arbeitet und mit den Tricks von Lukas Stollhof klanglich zusammenwächst.

Samstag, 25.09.2021, 20:30 Uhr: Chorkonzert vom „Vokalensemble Oberwesel“

"Chormusik vom Feinsten von ganz alt bis ganz neu“: Das ist der Anspruch des 2019 neugebildeten Vokalensembles Oberwesel. Unter der Leitung von Lukas Stollhof stellt der Chor an diesem Abend einen Querschnitt durch das Chorrepertoire vor. Mit der Motette „Jesu, meine Freude“ von Johann Sebastian Bach steht ein Meilenstein der vokalen Musik im Mittelpunkt des Abends. Solisten aus den eigenen Reihen ergänzen das abwechslungsreiche Programm in der illuminierten Atmosphäre der Martinskirche.

Corona bedingt gibt es an beiden Abenden feste Einlasszeiten, jeweils 30 Minuten vor Programmbeginn. Die Besucherzahl pro Einlass ist begrenzt und richtet sich nach den zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Regelungen (2GPlus). Vorabanmeldung und Angabe der Kontaktdaten sind erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen nimmt die Tourist-Information Oberwesel entgegen:

Tourist-Information Oberwesel, Rathausstraße 3, 55430 Oberwesel

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Telefon: 06744 710 624

Rheinleuchten im Minoritenkloster

Freitag, 24. und Samstag 25.09.2021, 20 Uhr / 21 Uhr / 22 Uhr, freier Eintritt

Das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal leuchtet für Sie! Mit von der Partie ist auch das Minoritenkloster Oberwesel in der Oberstraße. Am Freitag, 24. September und Samstag, 25. September 2021 erleben Besucher zwischen 20 und 23 Uhr eine Illumination der Klosterkirche sowie des Klostergartens, unterlegt wird die Lichtkunst mit mystischer Musik.

Corona bedingt gibt es an beiden Abenden feste Einlasszeiten, jeweils um 20 Uhr, 21 Uhr und 22 Uhr.
Besucher buchen bitte über die Homepage www.kulturhaus-oberwesel.de bzw. über Ticket Regional vorab ein kostenfreies Online-Ticket für die gewünschte Einlasszeit. Dies dient zur Kontakterfassung und zur Regelung der Besucherzahlen. Für den Zutritt zum Klostergarten gilt 3G (= geimpft, genesen oder getestet).

Der Einlass erfolgt über die Oberstraße/Patergang; der Ausgang ist im rückwärtigen Bereich des Gartens über die Bußgasse. Im Klostergarten werden Wein und Getränke zum Kauf angeboten. Der Eintritt in den Garten ist frei.

Die Besucherzahl pro Einlass ist Corona bedingt begrenzt.

Rheinleuchten lässt Welterbetal erstrahlen

Mit dem Lichtkunstfestival rheinleuchten erstrahlen bekannte Orte in neuem Licht und erschaffen eine neue Atmosphäre. Dieses Jahr erweckt der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal mit dem rheinleuchten als Hauptspielort die Löhnberger Mühle in Lahnstein wieder zum Leben!

Sinnesrausch nach Einbruch der Dunkelheit

Neben dem großen Hauptspielort Löhnberger Mühle leuchten eine Vielzahl von weiteren Orten im gesamten Welterbe und bereichern mit Musik, Wein und anderen Aktionen das bunte Programm des rheinleuchtens. Von Mittwoch, dem 22. September bis Sonntag, dem 26.September erwartet die Besucher des rheinleuchtens ab Einbruch der Dunkelheit ein Sinnesrausch für die ganze Familie.

www.rhein-leuchten.de