Donnerstag, 02. Dezember 2021

Letztes Update:05:13:27 PM GMT

region-rhein.de

„Da müsste Musik sein“

Digitale MusikkircheLive am 5. Dezember in Neuwied-Block

Neuwied-Block – Die nächste „MusikkircheLive“ (MKL) wird am Sonntag, 5. Dezember, live aus der Filialkirche Heilige Familie im Neuwieder Stadtteil Block (Mittelweg 13) gesendet.  MKL ist ein Gottesdienst für alle, die moderne Musik mögen und einen Gottesdienst einmal ganz anders erleben möchten.

Um 18 Uhr beginnt dieser „andere Gottesdienst“, der diesmal unter dem Leitsong „Da müsste Musik sein“ von Wincent Weiss steht. „Diesen Song haben wir ausgesucht, da Musik gerade in der Vorweihnachtszeit eine sehr große Rolle spielt und quasi überall zu hören ist“, erklärt Margit Ebbecke vom Veranstalter-Team. „Da ist Freude und Fröhlichkeit drin, aber auch Nachdenkliches, Sehnsucht nach Frieden, nach mehr Ruhe und – ganz wichtig – nach mehr, als diese gegenwärtige Welt zu bieten hat, Sehnsucht nach dem Heiland dieser Welt“, ist sie sich sicher.

Musikalisch wird die MKL diesmal gestaltet von „StrangersFriends“, einem Duo aus dem Ahrtal, das Worshipsongs und eigene Lieder präsentiert sowie von „PrimeTime“, mit  Interpretationen von Pink, Fury in the slaughterhouse und poppigen Weihnachtsliedern.

Niklas Hirtz und Margit Ebbecke moderieren den Abend, außerdem wird Ulrike Proft von der Aktion „Warm durch den Winter“ der Ambulanten Kinder- und Jugendhilfe der Caritas Neuwied berichten, die durch die MKL unterstützt wird. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen mit den Familien in Schuhläden und kümmern sich darum, dass die Kinder passende, warme und wasserdichte Schuhe erhalten. Diese Aktion gibt es seit vielen Jahren  und wird rein durch Spenden finanziert“, berichtet Ulrike Proft.

Die MKL wird als Livestream auf Facebook und unter www.musikkirchelive.de zu sehen sein.

Viele Akteure unterstützen die Organisatoren bei der Umsetzung der MKL, deren Startschuss im Mai 2017 fiel. Weitere Infos gibt es telefonisch beim Dekanat Rhein-Wied unter Tel.: 02631-34277-0.