Montag, 19. November 2018

Letztes Update:06:39:09 PM GMT

region-rhein.de

Kantatenkonzert Dekanatskantorei Montabaur

MONTABAUR. Am Sonntag, dem 16.09. lädt die Dekanatskantorei Montabaur als der Kammerchor des Ev. Dekanates Westerwald um 17 Uhr zu einem weiteren großen Kantatenkonzert in die Ev. Lutherkirche Montabaur ein und setzt damit die etablierte Tradition der Septemberkonzerte fort.

Auf dem Programm stehen die Kantate „Liebster Gott, wenn werd ich sterben“ von Joh. Seb. Bach, die beiden Werke „Schlage doch, gewünschte Stunde“ und „Meine Seele rühmt und preist“ von M. Hoffmann sowie ein Flötenkonzert von Joh. Seb. Bach in einer Rekonstruktion von F. Zimei – aufgeführt vom professionellen Barockorchester Il Quadro Animato und vier eigens für diese Stilistik ausgebildeten hauptberuflichen Vokalsolisten.

Die Vokalkompositionen thematisieren, dass Gott dem Tod den Schrecken genommen hat; damit ist die Musik getragen von der Hoffnung auf Gottes grenzüberschreitende Treue, aber auch von der Erfahrung menschlicher Zuneigung und Liebe nach Gottes Vorbild.

Der Eintritt zu diesem außergewöhnlichem Konzert beträgt 15 Euro (Schüler und Studenten 10 Euro), Karten gibt es im Vorverkauf (Tel.: 02602 / 8814 und 0176 / 8561 2553) sowie an der Abendkasse. Einlass ist ab 16.00 Uhr. Die Leitung hat Dekanatskantor Jens Schawaller.