Montag, 25. Oktober 2021

Letztes Update:01:02:16 PM GMT

region-rhein.de

Lale Bender und Lucie Mathias gewinnen beim Vorlesewettbewerb den Bezirksentscheid

Seit 62 Jahren findet der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels statt. Kinder der sechsten Klassen treten gegeneinander an, um in verschiedenen Stufen jeweils die besten Vorleser*innen zu ermitteln.

Die StadtBibliothek Koblenz führt alljährlich im Februar den Stadt- sowie im April den Bezirksentscheid durch. Alle am Bezirksentscheid Teilnehmenden hatten den Wettbewerb zuvor schon in ihrer Schule und auf regionaler Ebene im Landkreis oder kreisfreier Stadt für sich entschieden.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat coronabedingt eine digitale Alternative zum Wettbewerb vor Ort erarbeitet. Die elf Teilnehmer*innen aus allen Kreisen des ehemaligen Regierungsbezirks suchten sich spannende Bücher aus, aus denen sie drei Minuten vorlasen und sich dabei filmen ließen. Die Filme konnten auf der Homepage des Vorlesewettbewerbs dann von der Jury angesehen und bewertet werden.

Alle 10 Mädchen, darunter Lale Bender, Minou Hess, Lisa Schmitt, Stella Mia Sporn, Mira Dahlheimer, Bella Adamy, Lucie Mathias, Lana Kalteyer, Luisa Jeraci und Jessica Schilken sowie auch der einzige Junge, Julien Heidrich, lasen aus ihren Büchern ganz hervorragend und auf hohem Niveau vor. Von fantastischen Geschichten wie „Land of Stories“ bis zu Klassikern wie „Das  Dschungelbuch“ war die Vielfalt der Bücher breit gefächert.

Die erfahrene Jury mit Ernst Heimes, Hermine Engelmann, Marie-Theres Schwaab, Katharina Wiens, Peter Stein, Sabine Scheuer und Nathalie Roschmann ermittelte zwei klare Sieger. Lale Bender (Kreis Neuwied) und Lucie Mathias (Kreis Bad Kreuznach-Ost) überzeugten die Jury mit ihren Leseleistungen. Beide werden nun im Mai beim Landesentscheid Rheinland-Pfalz antreten, der ebenfalls in digitaler Form stattfinden wird. Alle an den Bezirksentscheiden teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und ein Buchgeschenk. Die Siegerinnen gewinnen zusätzlich einen Bücherscheck sowie ein Jahres-Abo der Zeitschrift „Dein SPIEGEL“, dem Medienpartner des Vorlesewettbewerbs.

Der Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Begeisterung für Bücher in die Öffentlichkeit zu tragen, Freude am Lesen zu wecken sowie die Lesekompetenz von Kindern zu stärken, stehen im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs.