Sonntag, 17. Februar 2019

Letztes Update:02:16:45 PM GMT

region-rhein.de

Fachkräfteportal entwickelt sich positiv – HwK Koblenz als neuer Partner an Bord

Gesucht? Gefunden! TOP-Jobs vor der Haustür – unter dieser Überschrift entwickelt sich das Portal „Fachkräfte regional“ seit 2016 konstant positiv. Der bereits 2013 ins Leben gerufene gleichnamige Arbeitskreis zeigt sich zufrieden mit der wachsenden Resonanz der Unternehmen, die mit inzwischen über 200 Stellenangeboten und 150 Unternehmensprofilen zeigen, welche beruflichen Perspektiven die Region zu bieten hat.

Die Initiatoren des Arbeitskreises, die Wirtschaftsförderungen der Landkreise Rhein-Lahn und Westerwaldkreis sowie die Agentur für Arbeit Montabaur, verfolgten von Beginn an das Ziel, die Unternehmen bei den Herausforderungen der Mitarbeiterfindung und –bindung aktiv zu unterstützen. Das erste große Projekt war die Internetplattform www.fachkraefte-regional.de , die eine kostenfreie Möglichkeit ist, Angebot und Nachfrage in der Region gezielt zusammenzuführen. Die Unternehmen können konkrete Stellenangebote einstellen oder sich als TOP-Arbeitsgeber präsentieren.

Dabei hatten die drei direkt starke Partner, nämlich die beiden Landkreise Rhein-Lahn und Westerwaldkreis, die Kreishandwerkerschaften Rhein-Lahn und Rhein-Westerwald  die IHK-Geschäftsstelle Montabaur sowie den Handelsverband Mittelrhein-Rheinhessen-Pfalz, an ihrer Seite.

Seit Januar 2019 zählt auch die Handwerkskammer Koblenz zu den Partnern der regionalen Initiative. „Bei diesem wichtigen Thema, geht es nicht um Zuständigkeiten oder Revierkämpfe, sondern um pragmatische Lösungsideen und unbürokratische Hilfestellung. Uns ist allen daran gelegen, die Unternehmen zu unterstützen und den Fachkräften sowie Auszubildenden die Chancen vor der Haustür zu zeigen. Vielen ist nicht bewusst, dass Top-Arbeitgeber auch ohne weite Pendelstrecken erreichbar sind und das möchten wir mit vereinten Kräften ändern“,  ist sich die Runde einig.

Neben dem kontinuierlichen Ausbau des Online-Portals plant der Arbeitskreis „Fachkräfte regional“ eine Veranstaltung im Herbst rund um die Themen Recruiting und Ausbildung. Für Rückfragen stehen Katharina Schlag, Geschäftsführerin der wfg Westerwaldkreis, unter 02602 124-405 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. sowie die Mitglieder des Arbeitskreises gerne zur Verfügung.