Freitag, 16. April 2021

Letztes Update:02:33:57 PM GMT

region-rhein.de

Online-Plattform für Rheinland-Pfalz:

Mit dem „Ausbildungsatlas“ Ausbildungsbetriebe vor der Haustür finden

Koblenz/Mainz/Ludwigshafen/Trier. Der „digitale Ausbildungsatlas“ – ein Angebot der rheinland-pfälzischen IHKs – ist nun für ganz Rheinland-Pfalz online verfügbar. Dabei handelt es sich um eine Datenbank mit etwa 30.000 rheinland-pfälzischen Unternehmen, die jungen Menschen die Suche nach Ausbildungsbetrieben und -berufen in ihrer Region erleichtern soll. Integriert ist zudem eine Suchmaschine, über die Nutzer auf die Unternehmenshomepage gelangen können. Und zu jedem Beruf findet sich eine Beschreibung über Inhalte und Ablauf der Ausbildung. Mit dem Relaunch wurde eine Schnittstelle zur IHK-Lehrstellenbörse geschaffen. Mit dieser Verbindung können nun auch die offenen Ausbildungsplätze im Ausbildungsatlas gekennzeichnet werden.

„Gerade in der aktuell schwierigen Zeit ist es erforderlich, gemeinsam an digitalen Lösungen zur Berufsorientierung und Fachkräftesicherung zu arbeiten. Dabei ist der Ausbildungsatlas ein weiteres, wichtiges Puzzlestück, um den geeigneten Ausbildungsberuf und -betrieb zu finden. Welche Ausbildungsbetriebe gibt es in meiner Umgebung? Und welche Berufe kann ich rund um meinen Heimatort erlernen? Die Antworten auf diese Fragen finden sich im digitalen Ausbildungsatlas“, so Dr. Holger Bentz, bildungspolitischer Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz und Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung in der IHK Koblenz.

Die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern haben in Kooperation mit der Handwerkskammer Trier und der Initiative Region Trier e.V. das Ziel, es jungen Menschen damit so einfach wie möglich machen, den besten Weg für ihre berufliche Zukunft zu finden und ihnen die vielen Chancen aufzeigen, die sozusagen vor ihrer Haustür auf sie warten.

Weitere Informationen unter https://www.derausbildungsatlas.de/.