Freitag, 16. April 2021

Letztes Update:02:33:57 PM GMT

region-rhein.de

IHK-Blitzumfrage zu Corona-Tests:

Hohe Testbereitschaft bei rheinland-pfälzischen Unternehmen

Koblenz, 22. März 2021. Fast jedes sechste Unternehmen in Rheinland-Pfalz bietet seinen Beschäftigten derzeit regelmäßig Corona-Tests an. Weitere 30 Prozent planen, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kürze ebenfalls Tests anzubieten. Dieses Ergebnis liefert die aktuelle Umfrage der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die sich auf Antworten von 485 Unternehmen aus allen Branchen stützt.

„Mit dem Einsatz von Schnelltests in den Unternehmen, nimmt die Wirtschaft ihre Verantwortung wahr und leistet einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung“, so Arne Rössel, Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz und Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz.

Laut Umfrage sehen sich die Unternehmen bei der Umsetzung von betriebsinternen Corona‑Teststrategien mit einigen Hürden konfrontiert: 46 Prozent der rheinland-pfälzischen Betriebe bemängeln fehlende Informationen zum Umgang mit den Tests. Das Fehlen von passenden Schulungsangeboten für die betriebsinterne Durchführung von Schnelltests stellt für jeden vierten Betrieb ein Hemmnis dar. Weiterhin sieht jedes fünfte Unternehmen Probleme bei der Beschaffung von Corona-Tests. Von den Unternehmen, die ihre Belegschaft bereits testen, wünschen sich rund die Hälfte der Betriebe finanzielle Unterstützung für die Kosten der Tests.

„Werden diese Hürden beseitigt, kann der Anteil der testenden Unternehmen kurzfristig erhöht werden“, erklärt Rössel. „Und zwar mit einem passgenauem Informations- und Schulungsangebot, sowie der Unterstützung von Unternehmen bei der Suche nach Anbietern.“

In kostenfreien Webinaren informieren die IHKs darüber, wie Selbsttests im Unternehmen organisiert und durchführt werden können und beantworten Fragen, wo Schnelltests verfügbar sind und welche Rechtsgrundlagen gelten: www.ihk-rlp.de unter Eingabe der Nummer 5068250. Die nächsten Webinare finden am Donnerstag, 25. März 2021, statt.