Sonntag, 18. November 2018

Letztes Update:06:44:52 AM GMT

region-rhein.de

Finanzgericht Rheinland-Pfalz

Erfahrungsaustausch zwischen Finanzgericht Rheinland-Pfalz und Landesamt für Steuern

Am 7. November 2018 trafen sich Richterinnen und Richter des Finanzgerichts Rheinland- Pfalz mit Vertreterinnen und Vertretern des Landesamtes für Steuern zu einem regelmäßig stattfindenden Erfahrungsaustausch. Der Präsident des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz Dr. Ulrich Mildner und die Präsidentin des Landesamtes für Steuern Brigitte Bollinger-Wechsler würdigten diese Zusammenkunft, die nicht nur Gelegenheit gab, wechselseitig über Geschäfts- und Personalentwicklung zu informieren, sondern auch aktuelle Fragen zum Besteuerungsverfahren zu diskutieren. Von besonderem Interesse war insbesondere der Sachstand beim Elektronischen Rechtsverkehr, dem Koordinierten Datenaustausch und der Elektronischen Akte. Außerdem wurde über die in der Finanzverwaltung Rheinland-Pfalz eingesetzten Risikomanagementsysteme (RMS) diskutiert und über erste Erfahrungen der Verwaltung im Umgang mit Monetary Unit Sampling (MUS) - einem in der Wirtschaftsprüfung verbreiteten Verfahren, mit dem große Datenmengen bei kleiner Fehlererwartung effizient risikobewertet werden können – berichtet.